• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Verhüzung hormonspirale

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Verhüzung hormonspirale

    guten Tag ,
    Ich habe eine ungewöhnliche frage.
    Ich hatte mit einer frau am 18.04.09 Sex , verhütet mit hormonspirale.
    am 19.05.09 ging sie zum Frauenarzt weil ihre regel nicht mehr kam.
    Sie nimmt die spirale seit einem Jahr und blutet sehr wenig.
    Der frauenarzt sagte die spirale sitzt perfekt und es ist alles in ordnung.
    meine frage : hätte sie eine schwangerschaft feststellen müssen( aufgebaute Gebährmutterschleimhaut und so?
    Achso sie hat noch am 29.05.09 einen schwangerschaftstest gemacht der negativ verlaufen ist.
    Leider wurde dieser nicht mit morgenurin gemacht sondern erst am späten vormittag,
    des weiteren hatte sie am abend bisschen viel getrunken (bier).
    Könnte sie dennoch schwanger sein?


  • Re: Verhüzung hormonspirale


    Hallo Benny,

    die Wahrscheinlichkeit, dass eine SS vorliegt, ist meiner Meinung nach recht gering.

    Der FA hätte zwar zu dem frühen Zeitpunkt wahrscheinlich nur eine aufgebaute Gebärmutterschleimhaut feststellen können, hat aber nichts auffälliges gesehen; und da ist ja auch noch der negative SS-Test (den Ihr ja zur weiteren Beruhigung nochmal wiederholen könnt).

    Außerdem kann durch die Hormonspirale die Monatsblutung ganz wegfallen - eine nur leichte Blutung hatte sie ja eh schon.

    Zuviel Sorgen brauchst Du Dir da nicht machen.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Re: Verhüzung hormonspirale


      Liebe Claudia ,
      wäre es villeicht besser sie ginge nochmal zum frauenarzt?
      Es war meine jugendliebe , doch inzwischen sind wie beide anderweitig verheiratet.

      Kommentar


      • Re: Verhüzung hormonspirale


        Hallo Benny,

        wenn sie nochmal zum FA ginge, würde das Euch beide sicher am meisten beruhigen.

        Unbedingt für nötig halten würde ich es nicht.

        Ich drücke Euch die Daumen, dass nichts passiert ist.

        Viele Grüße,
        Claudia

        Kommentar



        • Re: Verhüzung hormonspirale


          hallo Claudia ,
          Das ist ja das Problem sie ist der meinung sie bräuchte nicht mehr hin weil da nichts wäre.
          Aber mich beunruhigt das schon.

          Kommentar


          • Re: Verhüzung hormonspirale


            Hallo Benny,

            ich kann mir auch nicht vorstellen, dass sie schwanger geworden ist - aber es wäre schon fair, wenn sie zumindest nochmal einen Test machen würde.

            Sprich nochmal mir ihr.
            Blöde Situation...

            Viele Grüße,
            Claudia

            Kommentar


            • Re: Verhüzung hormonspirale


              Hallo,

              es gibt keinerlei Anlass, eine Schwangerschaft zu vermuten, zumal bei der Untersuchung nichts dergleichen festgestellt wurde.

              Gruss,
              Doc

              Kommentar



              • Re: Verhüzung hormonspirale


                Hallo ,
                Also hätte man eine schwangerschaft nicht übersehen können?

                Kommentar


                • Re: Verhüzung hormonspirale


                  Ab ca. 3 Wochen nach erfolgter Befruchtung sollte sie im Ultraschall darstellbar sein.

                  Gruss,
                  Doc

                  Kommentar


                  • Re: Verhüzung hormonspirale


                    Hallo Dr. scheufele ,

                    Ich habe da nochmal eine frage.

                    Meine bekannte hat jetzt wieder ihre Mens bekommen trotz hormonspirale ist das normal?
                    Sie war ganz glücklich das sie wieder hat

                    Kommentar



                    • Re: Verhüzung hormonspirale


                      Hallo,

                      das Blutungsverhalten ist unter der Hormonspirale ganz unterschiedlich. Die Blutung muss dabei nicht grundsaetzlich ausbleiben.

                      Gruss,
                      Doc

                      Kommentar


                      • Re: Verhüzung hormonspirale


                        Hallo Dr. Scheufele ,

                        laut mirena sollte man zur Sicherheit einen schwangerschaftstest machen , der war ja negativ.
                        Aber weiter sagt die Broschüre aus wenn man die nächsten 6 wochen blutungfrei bleibt braucht man nicht zu wiederholen.
                        Aber nun hat sie ihre Mens ja bekommen.
                        Was soll man tun?
                        GV ist ja schon 7 Wochen her.
                        Vielen Dank für ihre Antwort

                        Kommentar


                        • Re: Verhüzung hormonspirale


                          Hallo,

                          keine Sorge, von einer Schwangerschaft ist da definitiv nicht auszugehen.

                          Gruss,
                          Doc

                          Kommentar