• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bleibt Schutz bestehen?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bleibt Schutz bestehen?

    Hallo!

    Ich habe ein wichtiges Anliegen:

    Ich bekomme am Freitag eine Wurzelbehandlung und würde gerne wissen, ob sich die Medikamente, die dabei in den Zahn gebracht werden und tagelang dort verbleiben, auf den Schutz der Pille oder auf den Nuvaring auswirken? Oftmals sind das auch Mittel, welche ein Antibiotikum enthalten.

    Und wie ist das mit dem Schutz, wenn man eine Lokalanästhesie beim Zahnarzt bekommt?

    Eine Frage noch:
    Ich habe in den letzten Tagen jeden Tag Omeprazol eine Tablette, und Ibuprofen mehrere Tabletten jeden Tag, genommen.
    Wirken sich diese Medikamente, auch hinsichtlich der Menge, negativ auf den Verhütungsschutz aus?

    Ich danke Ihnen vielmals für Ihre Antwort!


  • Re: Bleibt Schutz bestehen?


    Hallo,

    Omeprazol und Ibuprofen haben keine Auswirkung auf den Verhuetungsschutz. Auch bei der zahnaerztlichen Behandlung ist nicht davon auszugehen, wobei es im Einzelnen natuerlich auf verwendeten Medikamente ankommt.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Bleibt Schutz bestehen?


      Danke für Ihre Antwort!

      Also kann ich mir beim Zahnarzt eine Spritze geben lassen, ohne dass der Schutz verloren geht?
      Aber wenn das Medikament, welches in den Zahn kommt, Antibiotika enthält, dann ist der Schutz weg? (ich nehme es doch nicht ein, da dürfte doch eigentlich nichts passieren, oder etwa doch?)

      Kommentar


      • Re: Bleibt Schutz bestehen?


        Auch da ist nicht von einer Beeintraechtigung der verhuetenden Wirkung auszugehen.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar



        • Re: Bleibt Schutz bestehen?


          Ok, dann bin ich ja beruhigt!

          Obwohl, in Ihrer vorigen Antwort hatten sie geschrieben, dass es auf die jeweils zu verwendeten Medikamente ankommt-wie habe ich das zu verstehen?
          Darf ich mir nun ein Medikament als Einlage in den Zahn geben lassen, welches ein Antibiotikum enthält (z.B. Ledermix) oder sollte ich mir lieber eins geben lassen, welches kein Antibiotikum enthält?

          Es tut mir leid, aber ich möchte wirklich nur 100%ig auf Nummer sicher gehen.

          Kommentar


          • Re: Bleibt Schutz bestehen?


            Am besten fragst du den Arzt nach dem Inhaltsstoff und überprüfst dann ob dieser überhaupt die Wirkung beeinträchtigt.

            Kommentar


            • Re: Bleibt Schutz bestehen?


              Hallo,

              die Einlage eines solchen Medikaments beeintraechtigt die Wirkung der Pille nicht.

              Gruss,
              Doc

              Kommentar



              • Re: Bleibt Schutz bestehen?


                Danke, dann bin ich ja beruhigt, dass ich ohne Bedenken zum Zahnarzt gehen kann und auch Omeprazol und Ibuprofen den Schutz der Pille nicht gefährden.

                Wie ist das denn,wenn ich den Abstand zur Pille sehr kurz halte, z.B.:
                Ich hatte heute um 18h eine Iburofen (400mg) nehmen müssen, um 22h dann die Pille, und um 23h musste ich dann wieder eine Ibu nehmen.
                Ist das egal, gefährdet auch so etwas den Schutz nicht, weil die Medikamente ja sowieso nicht wechselwirken?

                Kommentar


                • Re: Bleibt Schutz bestehen?


                  Hallo,

                  so ist es, auch auf die Weise kommt es zu keiner Wechselwirkung.

                  Gruss,
                  Doc

                  Kommentar


                  • Re: Bleibt Schutz bestehen?


                    Also ich habe jetzt meine Wurzelbehandlung hinter mir und hoffe, dass ich nun nicht mehr soviele Ibuprofen-Tabletten schlucken muss, auch, wenn sie die Sicherheit der Pille nicht gefährden. Aber die Tabletten schlagen mir auf den Magen.

                    Mein Zahnarzt hat ein Medikament in den Zahn gebracht, das nennt sich Hypocal. Es ist kein Antibiotikum, sondern es enthält Calciumhydroxid.
                    Betäubt hatte er den Zahn mit Ultracain forte, glaube ich. Das enthält denke ich, auch Adrenalin.

                    Kann ich nun beruhigt sein, was die Pille betrifft?
                    Habe ich nach der ganzen Prozedur mit Tabletten und Behandlung noch ausreichenden Schutz?

                    Vielen lieben Dank für Ihre Mühe!

                    Kommentar



                    • Re: Bleibt Schutz bestehen?


                      Hallo,

                      keine Sorge, der Schutz ist dabei erhalten geblieben.

                      Gruss,
                      Doc

                      Kommentar