• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

neue pille 1. woche ungeschuetzt

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • neue pille 1. woche ungeschuetzt

    Hallo Hallo,

    und zwar hab ich bis vor einem Monat die Trinordiol genommen dann zur leona gewechselt und soll jetzt mit der Novial anfangen.

    Ich bin mir nicht ganz sicher wann meine Tage richtig anfange (wegen dem wechsel ist alles etwas durcheinander). Wenn ich es richtig verstanden habe ist es auch egal wann ich mit der novial anfage solange es zwischen dem 2-5 tag meiner periode ist und ich 7 tage zusaetzlich verhuete, korrekt? Was wenn ich einen tag zu frueh anfange? Dann trotzdem 7 tage extra verhueten?
    Ich lese uberall solang man waehrend der ersten 7 tage verhuetet (solange pille zwichen 2-5 tag angefangen) kann nichts passieren - ich such ueberall nach einer medizinischen erklaerung dafuer aber kann keine finden. Koennten sie mir wohl erklaeren warum dies so ist? wenn doch waehrend der ersten 7 tag ein eisprung stattfindet (sagen wir mal weil ich erst am 3 tag miner tage mit der neuen pille angefangen habe) wie kann ich dann 7 tage spater fuer den rest des zyklus geschuetzt sein?

    Vielen lieben dank!!!!


  • Re: neue pille 1. woche ungeschuetzt


    Hallo,

    wenn Sie zur Zeit noch die andere Pille nehmen, sollten Sie einfach die 7-taegige Pause einhalten und dann mit der neuen beginnen, der Schutz bleibt dann durchgehend erhalten. Im anderen Fall ist die 7-taegige, zusaetzliche Verhuetung notwendig, weil sich in der Zeit der zur Verhuetung notwendige Hormonspiegel aufbaut.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: neue pille 1. woche ungeschuetzt


      Danke fuer die schnelle Antwort!

      [quote Dr. Scheufele] Im anderen Fall ist die 7-taegige, zusaetzliche Verhuetung notwendig, weil sich in der Zeit der zur Verhuetung notwendige Hormonspiegel aufbaut.[/quote]

      Wenn ich es richtig verstehe kann doch waehrend dieser 7 Tage ein Eisprung passieren oder? Wie ist es dann dass man nach den 7 Tagen trotzdem geschuetzt ist?

      Habe heute (also am 2 Tag meiner Periode) mit der neuen Pille angefangen und werden 7 Tage verhueten. Dann ist es aber sicher dass die Novial wirkt?!

      Gruss

      Daydream

      Kommentar


      • Re: neue pille 1. woche ungeschuetzt


        Hallo,

        der Zeitraum ist so bemessen, dass danach kein Risiko mehr besteht. Wenn Sie also fuer 7 Tage zusaetzlich verhueten, ist das ausreichend.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar