• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Antibiotkum und Pille

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Antibiotkum und Pille

    Hallo,

    ich weiß zwar nicht ob man schon so eine Frage gestellt hat, aber bis jetzt habe ich keine passende Antwort gefunden. Und zwar, das ist mein Anliegen:
    Ich befinde mich seit Montag in der Pillenpause und muss jetzt auch seit Montag Antibiotika nehmen für 5 Tage. Das heißt morgen nehm ich die letzte AB Tablette. Am Montag nehm ich die neue Pillenpackung, ich weiß auch dass ich zusätzlich verhüten muss BIS zur nächsten Blutung. Und genau DAS ist mein Problem. Ich möchte gerne meine Tage verschieben und die Pille 21 Tage lang durchnehmen, aber wann bin ich dann geschützt, dass ich dann ohne weitere Verhütungsmittel Sex haben kann?!
    Hoffentlich können sie mir helfen!

    Grüße


  • Re: Antibiotkum und Pille


    Hallo,

    sollte es sich bei dem AB um ein Präparat handeln, das die Pillenwirkung beeinflusst, solltest Du nach dem Tag der letzten AB-Einnahme 7 Tage lang zusätzlich verhüten. Danach ist der Schutz durch die Pille wieder gewährleistet und meiner Meinung nach kannst Du dann auch Deine Blutung verschieben und bist trotzdem geschützt.
    Also, wenn Du heute die letzte AB-Tablette nimmst, bist Du ab nächste Woche Samstag wieder durch die Pille geschützt.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Re: Antibiotkum und Pille


      Hallo,

      das kann ich nur bestaetigen.

      Gruss,
      Doc

      Kommentar