• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Langzeitzyklus mit Nuvaring

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Langzeitzyklus mit Nuvaring

    Hallo.
    Meine Frauenärztin hat mir aufgrund meiner Probleme vor den Tagen (Kopfweh usw) und während der Tage (Unterbauchschmerzen) empfohlen, 3zyklen einen langzeitzyklus zu machen. (Die Probleme wie Regelschmerzen und Kopfweh bis Migräne habe ich schon seitdem ich meine Tage habe, sie hängen nicht mit Pille und Co zusammen...)
    Meine Frage ist nun, wie lange man den Nuvaring dann drinnen läßt. Ich habe nach 3 Wochen einen neuen Ring eingelegt, anstatt 7 Tage Pause zu machen.
    Kann ich den Ring auch 4 Wochen verwenden?

    Gruß,
    Slaggy


  • Re: Langzeitzyklus mit Nuvaring


    Hallo,

    der Ring kann maximal 28 Tage belassen werden, dies sollte aber die Ausnahme bleiben. Im Langzeitzyklus waere der Wechsel jeweils nach 3 Wochen anzuraten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Langzeitzyklus mit Nuvaring

      Guten Tag, ich (25) nehme den NuvaRing nun bereits seit meinem 19. Lebensjahr und bin an sich zufrieden. Allerdings habe ich seit einer Weile mit NuvaRing wieder Stärke Unterleibschmerzen. Meine Ärztim hat für den Langzeitzyklus ihr ok gegeben, allerdings sagte sie nicht, ob ich nach 21 oder 28 Tagen wechseln soll. Die Frage haben sie ja bereits beantwortet Hr. Dr. Scheubele. Empfehlen Sie ebenfalls 3 Ringe am Stück und dann eine Woche Pause?

      Viele Grüße

      Kommentar


      • Re: Langzeitzyklus mit Nuvaring

        Hallo,

        eine solche Anwendung kann durchgeführt werden, es bleibt abzuwarten, ob es dabei zu Zwischenblutungen kommt.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar