• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Sicherheit Cerazette

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sicherheit Cerazette

    Hallo,


    ich habe eine Frage zur Anti-Baby-Pille Cerazette.
    Ich habe vor 5 Monaten ein Baby bekommen und nun erst neu mit dieser Pille begonnen. Ich habe sie am ersten Tag meiner Regelblutung begonnen und nehme sie nun seit 2 Wochen. Meine Frage ist, ob die Pille nun schon wirkt? Laut Packungsbeilage soll sie ja ab dem ersten Einnahmetag sicher sein. Mein Arzt meinte, ich solle 2 Wochen warten. In der Apotheke wird gesagt, man soll einen Monat warten. Ab wann ist diese Pille denn nun sicher?


    Ist es ausserdem normal, dass ich schon seit 2 Wochen ununterbrochen meine Tage habe? Habe ich trotzdem einen Eisprung und wenn ja, wann??


    Ab wann kann man eine Schwangerschaft ausschliessen?


    Vielen Dank für eine schnelle Antwort.


  • Re: Sicherheit Cerazette


    Hallo,

    die Cerazette wirkt, wenn Sie am ersten Blutungstag mit der Einnahme begonnen haben, ab der ersten Tablette.

    Unter der Cerazette kann es zu Blutungsunregelmäßigkeiten kommen - Ihre Blutungen führe ich aber noch auf den Neubeginn mit der Pille zuück.
    In den ersten 3 Monaten stellt sich der Körper um, und dabei kann es schonmal zu Blutungen kommen.
    Der Schutz ist hiervon aber nicht beeinträchtigt.

    Einen Eisprung sollten Sie unter der Cerazette nicht haben, da diese ihn unterdrückt.

    Eine Schwangerschaft kann man per Test ab 14 - 16 Tage nachdem in Rede stehenden GV ausschließen oder feststellen.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Re: Sicherheit Cerazette

      Hallo,
      ich habe am Freitag, Tag 5 meiner Menstruation, mit der Cerazette begonnen. (Ich hatte gelesen, dass man auch am Tag 2-5 noch beginnen kann). Ist es ein Risiko, am kommenden Freitag bereits Geschlechtsverkehr zu haben (mit Kondom natürlich)? Wie sieht es mit der Pille danach aus? Ist es empfehlenswert sie zu nehmen, "um sicher zu gehen", oder gibt es dann Interaktionen mit der Cerazette?
      Dann habe ich noch eine andere Frage, und zwar hatte ich noch nie GV, mein Freund schon, aber seine vorherige Freundin war seine erste und er ihr erster. Besteht in dieser Situation dennoch ein Risiko, sich eine Krankheit einzufangen?
      Liebe Grüsse

      Kommentar


      • Re: Sicherheit Cerazette

        Hallo,

        Sie sollen in diesem Fall im gesamten, ersten Zyklus zusätzlich verhüten.
        Von einem Krankheitsrisiko ist nicht auszugehen.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar



        • Re: Sicherheit Cerazette

          vielen Dank für die schnelle Antwort!

          Kommentar