• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Lymphdrainage und Schmerzen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lymphdrainage und Schmerzen

    Hallo,

    mich würde interessieren ob es gut ist, eine Lymphdrainage vornehmen zu lassen (als Cellulite-Behandlung). Ich hatte vor ca. 5 Monaten eine Thrombose bis in den Oberschenkel und nehme aktuell noch Marcumar.
    Außerdem würde ich gern wissen ob es normal ist, dass ich ab und zu noch Schmerzen an dem betroffenen Bein spüre, wenn auch meistens nur kurz und ob diese irgendwann ganz aufhören.

    Danke und freundliche Grüße
    Bea


  • RE: Lymphdrainage und Schmerzen


    Ich wüsste nicht, dass Lymphdrainagen bei Cellulite helfen...

    Dass im Thromosebein noch manchmal Schmerzen auftreten, ist kein Grund zur Beunruhigung, so lange sie wie bei Ihnen nur mal kurz "dazwischen funken". Das beschreiben die meisten Patienten eine ganze Zeit lang.

    Dr. Ive Schaaf

    Kommentar