• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Venenklappenproblem +schwanger

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Venenklappenproblem +schwanger

    Hallo,
    bei mir wurde vor geraumer ein Venenklappenverschluss-Defekt festgestellt - nichts Superdramatisches, aber bei langem Sitzen werden meine Beine schwer und tun weh und vor einem Jahr hatte ich auf einmal ein richtiges Elefantenbein, weil sich Wasser in den Unterschenkeln sammelte. Nun bin ich schwanger und sorge mich etwas, dass ich unter vermehrten Beschwerden leiden könnte. Ich arbeite hauptsächlich im Sitzen und wegen der Schwangerschaft gehe ich auch nicht mehr wie sonst regelmäßig joggen, nur noch viel spazieren. Sollte ich ab einem gewissen Schwangerschaftsstadium Stützstrümpfe tragen??

    Vielen Dank im Voraus
    Chica


  • RE: Venenklappenproblem +schwanger


    Mit den Strümpfen können Sie gar nicht früh genug anfangen. Spätestens aber sollten Sie sie anziehen, wenn es tatsächlich zu müden und/oder schweren Beinen bzw. zur Schwellung kommt. Ich empfehle meinen Patienten vorsorgliche Venenuntersuchungen etwa im 5. Monat und etwa 4 Wochen vor der Entbindung, damit die Patientin weiß, worauf sie während und nach der Entbindung achten muss.

    Dr. Ive Schaaf

    Kommentar