• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Welche Anzeichen bei Rauch...

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Welche Anzeichen bei Rauch...

    hallo
    weiss jemand, welches die Anzeichen sind, die das Krankheitsbild für ein Raucherbein signalisieren???
    Mein Vater hatte diese diagnose auch, habe nie darüber geredet und jetzt, wo mir das eine Bein immer mehr weh tut, so im Kniegelenk hinten und ganz kaltes Unterbein, macht es mir echt mehr Sorgen.Der Schmerz ist nicht heftig, einfach unangenehm aber überhaupt nicht so wie Beginn einer Venenentzündung. Salben tue ich seit zwei Wochen etwa. Komisch,sonst half es immer, nützt aber nichts.
    Oder ist meine Angst unbegründet, denn es könnte auch sein, weil ich die letzen paar wochen viel mehr, fast nur gesessen bin???

  • RE: Welche Anzeichen....


    ich glaub ich darf meine angst wegtun, dasselbe zu bekommen, wie mein Vater es hatte . Es liegt wohl doch eher an den Nebenwirkungen der neuen Medikamente, ich lasse diese mal weg, und denke, es wird sich was ändern...dann weiss ich auch wovon es war...

    Kommentar


    • RE: Welche Anzeichen bei Rauch...


      Die klassischen Symptome bei Durchblutungsstörung sind
      Pain = Schmerz
      Palor = blass
      Paresthesia = Gefühlsstörungen
      pulslessness = kein Puls

      Da das Raucher bein sich meist langsam entwickelt, ist das erste Symptom meist ein Schmerz bei längerem flottem Gehen oder beim treppaufgehen.

      Blasser, kalter Unterschenkel und Schmerzen können Zeichen von Durchblutungsstörungen sein.
      Lassen Sie sich untersuchen!!! Angiologe oder Phlebologe!!
      Dr. Ive Schaaf

      Kommentar


      • RE: Welche Anzeichen bei Rauch...


        entschuldigung und danke zugleich!
        habe jetzt seit gestern das Oxycontin weggelassen, auf dem Beipackzettel stand, Missgefühle in Beinen möglich. Ameisenlaufen und kribbeln... es war wirklich ganz ekelhaft und die angst, dasselbe wie mein verst. Vater zu haben, packte mich mit angst. Aber nun gehts seit gestern gleich besser.Treppenlaufen und schnelles gehen sind eben nicht möglich, bin im Rollstuhl. Aber werde mich bei einem Arztbesuch auf jedenfall trotzdem mal fragen. Ganz lieben Dank. Jedenfalls bin ich sehr erleichtert, dass es besser geht... Was medikamente doch alles für nebenwirkungen haben können...

        Kommentar



        • Dunkelblaue Fußzehen


          Hallo,

          meine Mutter hat seit einem Monat ein schmerzenden Fuß.
          Die Zehen werden öfter blaulich und sind kalt aber der schmerz geht und kommt wieder, öfters am Tag sehen die Zehen sehr gesund aus, dann sind sie wieder blau und kalt. Jedoch nachts kann sie nicht schlafen wegen den Schmerzen sie schläft 45 min. dann kommen die Schmerzen wieder und meine Mutter muss sich dann bewegen damit der schmerz verschwindet. Auch warmen Fußbad sind die Schmerzen unerträglich , bei kaltam Fußbad sind die Schmerzen wieder weg. Oft kribelnn die Zehen dabei hat meine Mutter ein gutes gefühl aber das ist dann wieder nach einigen minuten vorbei.
          Könnten Sie mir vieleicht eine Diagnose oder ein Verdacht Nennen, und welcher fachar´zt dafür zuständig ist.

          Kommentar