• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schmerzen nach Venen-OP

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schmerzen nach Venen-OP

    Hallo Frau Doktor, ich habe nun schon einige Tage in diesem Forum gelesen und muß Sie einmal sehr für Ihre liebevollen und sehr umfassenden Antworten loben. Gemessen an anderen Foren hat man bei Ihnen den Eindruck, mit seinen Fragen und Problemen gut aufgehoben zu sein, dafür vielen, vielen Dank.
    Ich hatte im September ein Venen-Stripping, mir wurde dabei von der Leiste bis Mitte Unterschenkel die große Vene sowie einige kleinere im Unterschenkel entfernt. Ich habe einen Schnitt in der Leiste und drei Schnitte im Unter-
    schenkel. Bei der Abschluß-Untersuchung wurde mir gesagt, daß alles O.K. sei, der Heilungsprozess verlies o.B. und ich hatte keine innere Blutung bzw. keinen inneren
    Bluterguss. Ca. 2 Wochen nach der OP bekam ich im Oberschenkel ziemlich starke Schmerzen, das Tragen des
    Strumpfes wurde unerträglich und der Arzt meinte, ich solle ihn dann nicht tragen. Die Schmerzen sind schwer zu be-
    schreiben, ich konnte die Stelle nicht berühen, ich konnte mein Bein nicht belasten, es nicht strecken, nicht auf dem
    Bein stehen und das Laufen bereitete mir Schmerzen.
    Der Arzt war überfragt. Durch die Schonhaltung des ope-
    rierten Beines war ich dann am ganzen Körper total ver-
    krampft, was mir zusätzliche Beschwerden bereitete. Heute
    ist der Stand so, daß mich die Schnitt-Narben im Unter-
    schenkel schmerzen und ich gelegentliche Scherzattacken
    im Oberschenkel verspüre, die immer ein paar Tage anhalten (Innenseite, da wo die Vene war). Kann es sein,
    daß bei mir ein Nerv verletzt wurde? MeIn Oberschenkel ist
    auch gut 2 cm dicker als der des linken Beines, das sehe ich immer an den Abdrücken, die z.B. Hosen auf meinem
    Bein hinterlassen und ich habe nachgemessen. Ich war
    nicht wieder beim Arzt, denn der scheint mir ratlos zu sein.
    Vielleicht haben Sie einen solchen Fall schon einmal beo-
    bachten können. Vielen Dank im voraus. -Skorpion-

  • RE: Schmerzen nach Venen-OP


    Ich habe noch vergessen zu erwähnen, daß ich mich nach
    dieser OP keinen Deut besser fühle als vorher, dieses
    Gefühl von Dicke, Druck und Schwere im Oberschenkel ist
    nach wie vor da und ich habe auch weiterhin Schwellungen
    im Unterschenkel. Welche Beschwerden verursacht übrigens eine beschädigte Beckenvene? Danke im voraus. Skorpion

    Kommentar


    • RE: Schmerzen nach Venen-OP


      Hallo Skorpion,
      das hört sich nicht gut an. Ich würde zu einem anderen Arzt gehen und das Bein komplett durchchecken lassen. Meine Gedanken dazu vorab:
      Die Schmerzen entlang des Venenlagers - da wo die Vene war - sind am ehesten Ausdruck einer Nervenirritation. Auf deutsch: der Nerv ist gereizt, aber nicht verletzt. Das bekommt man ganz gut in den Griff, indem man diese Stellen bzw. diesen Strang täglich ein bis zweimal mit etwas Öl massiert. Leichter Druck bitte, es soll nicht weht tun, es geht nur darum, die Vernarbung zu "lockern". Welches Öl ist auch egal, es dient lediglich als Gleitmittel, da die Haut sonst zu warm wird, da wo Sie massieren. Es kann also ruhig das Salatöl sein. Wenn innerhalb von zwei Wochen keine Besserung der Schmerzen eintritt, lassen Sie sich bitte Xylocain gel 2% verschreiben und massieren damit. Das ist zwar offizielle Vorgehensweise, ich habe aber sehr gute Erfahrungen damit, wenn es darum Schmerzen zu lindern und den Nerv wieder zu beruhigen.

      Die Umfangsdifferenz macht mir am meisten Sorgen, schlimmstenfalls verbirgt sich dahinter eine Thrombose, was ich mal nicht hoffen will, aber das sollten Sie unbedingt abklären lassen.
      Anderenfalls könnte die schmerzhafte Schwellung nach zwei Wochen eine Venenentzündung gewesen sein, das passiert gar nicht so selten. Dazu passen die Berührungsempfindlichkeit , die Schmerzen und eine Überwärmung wäre noch typisch.

      Tragen Sie eigentlich jetzt die Strümpfe? Würde ich unbedingt machen, solange die Schwellung da ist. Natürlich müssen die Strümpfe gut passen und dann tun sie auch gut, sprich, Sie fühlen sich mit Strumpf wohler als ohne.

      So, Sie melden sich wieder, wenn Sie beim Arzt waren, ok.?

      Alles Gute!
      Dr. Ive Schaaf

      P.S. Danke für das Lob!!!

      Kommentar


      • RE: Schmerzen nach Venen-OP


        Hallo Dr. Schaaf, danke für die superschnelle Antwort.
        Um Ihre Frage nach den Strümpfen zu beantworten. Ich trug
        nach der OP den Oberschenkelstrumpf und fühlte mich bis
        damals der Schmerz einsetzte, nicht unwohl mit dem Strumpf. Jetzt trage ich wieder die Kniestrümpfe, die sind aber leider nicht mehr "taufrisch", da sie bereits einige Jahre alt sind. Ich habe ziemlich stämmige Beine, bei mir sind die sog. Reiterhosen sehr ausgeprägt und daher trage ich den OS-Strumpf nicht so gern. Eine Strumpfhose
        habe ich auch, hatte sie allerdings wegen eines gyn. Problems noch nie an, da ich oft auf die Toilette muß. Es ist so, daß mein gesamter Oberschenkel schon seit Ewigkeiten dicker ist als der andere, einen Zusammenhang
        zu der Venen-OP würde ich eigentlich ausschließen. Es begann vor ein paar Jahren, als die Beschwerden im OS
        begannen, seither achte ich eben darauf und messe gelegentlich nach. Ich öle mich schon seit Jahren jeden Abend ein, besonders die Oberschenkel bekommen viel
        Pflege wegen der Cellulite. Der Arzt hat nach der OP an
        meinem Bein herumgetastet und war der Meinung, daß ich
        keine Thromose habe, das Bein ist zum Glück nicht heiß.
        Ich werde trotzdem noch einmal zur Kontrolle gehen und Ihnen dann berichten, ob dem Arzt noch etwas dazu einge-
        fallen ist. Vielen Dank nochmals und einen guten Start für
        das Jahr 2004. Ines

        Kommentar



        • Re: Schmerzen nach Venen-OP

          Hallo Skorpion. Sag mal was ist eigentlich jetzt deine Ursache deiner Schmerzen gewesen. Interessiert mich sehr. Habe nämlich im Moment das gleiche Problem. Danke . L.g Manutschka

          Kommentar