• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Die Thrombose und der Befund!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die Thrombose und der Befund!

    Hallo,

    ich hatte eine Thrombose und nehme Eliquis.

    Weil ich eine Magenblutung hatte, habe ich Eliquis abgesetzt.

    Heute - 9 Tage nach dem Absetzen - war ich beim Duplex-Ultraschall...

    Das Ergebnis ist (übersetzt aus dem Tschechischen, weil ich in Prag bin):










    Zusammenfassende Stellungnahme:

    Venöse Duplex-Doppler-Ultraschalluntersuchung der rechten unteren Extremität:




    In Av. Femoral communis ist kein Thrombus sichtbar.

    Ein V. femorale oberflächliche prox. im dritten 8 cm lang, max. 2 mm dicker, sichelförmiger Echodus

    Thrombus ist sichtbar.

    Distal vom Thrombus teilt sich die Vene in ein Lumen, das durch eine schmale Wand getrennt ist.

    beide zeigen Fluss.

    Das Lumen der v poplitea ist frei, die v. parallel Poplite in Richtung Oberschenkel folgen, mehr dorsal

    lokalisiert, verbreitert, 8 mm im Durchmesser, ungefähr S0 mm lang, inhomogen, echoreich, verbreiterte Vene

    in denen ein minimaler Randfluss nachweisbar ist, der fast vollständig mit Lumenthrombus gefüllt ist unteres Drittel in einen breiteren, kurzen Abschnitt.

    Eine große oberflächliche Vene, die mit einem echoarmen Thrombus gefüllt ist, läuft hinein. DAS

    größere, tiefere, mit Thrombus gefüllte Vene in der Kniebeugung v. kommuniziert mit Poplitit über einen schmalen Stiel.

    Ein V. Tib. Thrombose tritt bei Ameisen und Post nicht auf. Ein V. Saphaena Magna ist frei zu betreten.

    Befund:

    Älterer Zustand nach tiefer Venenthrombose.

    Es gibt keine vollständige Rekanalisation.

    Ein V. Metall. spf. im schmalen alten Randthrombus.

    Ein V. Metall. spf. Lumen wird in den subthrombotischen Abschnitt unterteilt.

    Ein V. poplitea mcllett parallel zuvor bethrumbotisierte tiefere venöse Formel erscheint oberflächlich venös

    in Kombination mit Thrombose.

    Varicositas crusis.



    Ist das nun gut oder eher schlecht? Leider verstand ich die Ärztin nicht so gut!