• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wie läuft eine ausführliche Untersuchung der Beingefäße ab?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie läuft eine ausführliche Untersuchung der Beingefäße ab?

    Hallo zusammen,
    nachdem ich den ganzen Sommer über Probleme mit Beinschmerzen (diffus), geschwollenen Beinen, Neubildung von Krampfadern, Ödemen und schlecht verheilenden Wunden hatte, erhielt ich eine Überweisung zur Venenärztin. Gestern war der Termin. Es wurde die Durchblutung mit einer Manschette am Oberschenkel gemessen, ein Ultraschall der Arterien und Venen in der Leiste und Kniekehle und die jeweilige Venenklappe. Das war´s. Ich erhielt ein Rezept für diese sexy Strümpfe, allerdings auch eher ohne große Erklärung warum, wieso und weshalb und wurde zum Orthopäden weitergereicht. Ich soll mir die LWS und Innenmeniskus untersuchen lassen.
    Hmmmm???? Ich finde es ja super, dass mit den Venenklappen und "Hauptgefäßen" alles ok ist, aber ist diese Untersuchung ausreichend? Was ist denn mit den restlichen Gefäßen in den Beinen?
    Mich würde interessieren wie bei Kollegen meiner Venenärztin solche Untersuchungen ablaufen. Ich freue mich über jede Antworte und bedanke mich im Voraus.
    Meine LWS ist übrigens in Ordnung. Wurde erst im Sommer gecheckt, das ich mir leider einen Bandscheibenvorfall in der HWS zugezogen habe.
    Viele Grüße
    Mrs. Pepper )

  • Re: Wie läuft eine ausführliche Untersuchung der Beingefäße ab?

    Hallo, so wie Sie es schildern wurden Sie ordnungsgemäß untersucht - ist allerdings schwierig , ohne die Ergebnisse / Bilder zu kennen...

    Kommentar