• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

D-Dimer erhöht

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • D-Dimer erhöht

    Guten Tag,

    ich habe seit Dezember eine tiefe Beinvenenthrombose (war zu bis fast zum Becken) und nehme Eliquis und trage Kompression.

    Für Labor-Tests habe ich Eliquis abgesetzt.

    Vor 2 Wochen meinte der Gefäßarzt, dass noch Reste der Thrombose da sind und ich soll einen D-Dimer-Test machen.

    Der liegt bei 1,4

    Heute am Abend rief mich mein Arzt an, ganz ernste Stimme, meinte, ich soll sofort(!) ins Krankenhaus fahren.

    Dazu: ich fahre Rad (70km kein Problem), ich gehe viel (20km in London an 5 aufeinanderfolgenden Tagen: kein Problem), ich merke von der Thrombose nur, dass die Innenseite der Füsse verfärbt sind (Flecken, Besenreiser, usw...).

    Dass der D-Dimer jetzt erhöht ist, ist - aus meiner Sicht - ein Resultat, dass eben noch ThromboseRESTE vorhanden sind.

    Ins Krankenhaus fuhr ich nicht - ich habe lediglich meine Eliquis-Therapie fortgesetzt.

    Ist das ein guter Weg? Oder soll ich mehr machen?

    Vielleicht war mein Arzt (er ist wohl kein Spezialist) übermotiviert?


  • Re: D-Dimer erhöht

    Diese Frage möchte ich nicht im Internet beurteilen, ohne Sie jemals untersucht zu haben oder zu wissen, wie der Ausgangswert war... sorry...

    Kommentar