• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Analvenenthrombose Blutung

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Analvenenthrombose Blutung

    Hallo
    ich war vor ca 1 stunde in der notaufnahme da ich panik bekam.
    der gnübbel der venenthrombose am hintern war anscheinend aufgegangen und blutete ich fiel also recht schnell in panik
    Dort wurde mir das grundlegende erklärt wie zb das dies normal sein kann und nicht selten vorkommt.
    der arzt schaute nach und sagte die blutung hat wohl aufgehört.
    jetzt das problem es blutet wieder....ist das normal? Wie lange wird es bluten? Stehen meine chancen gut ohne op wegzukommen oder muss ich definitiv unters messer?(bitte nicht)

    Ich hoffe auf eine schnelle antwort

  • Re: Analvenenthrombose Blutung

    Ps. Es ist weniger als vor der notaufnahme also es blutet in kleineren mengen

    Kommentar


    • Re: Analvenenthrombose Blutung

      Hallo, gehen Sie davon aus, dass es in den nächsten Stunden besser wird. Ggf ist eine OP vermeidbar....

      Kommentar


      • Re: Analvenenthrombose Blutung

        Hallo also zum jetzigen zeitpunkt ist es so das es eine zeit lang gar nicht blutet aber zwischendurch blutet es trotzdem noch ein bisschen

        Kommentar



        • Re: Analvenenthrombose Blutung

          Solange es nicht wirklich heftig blutet, kannst Du ganz entspannt bleiben. Das heilt schon, keine Sorge.

          Kommentar