• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Tiefe Beinvenenthrombose

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tiefe Beinvenenthrombose

    Hallo ,

    habe gestern eine tiefe Beinvenenthrombose diagnostiziert bekommen.
    Spritze seit gestern Heparin und habe einen Kompressionsstrumpf.

    Wie viel darf/ soll ich mich bewegen ?

    Darf ich mit dem Hund gassi gehen und wie ist das mit Autofahren ?

    Darf man selbst fahren und wenn ich als Beifahrer fahre worauf sollte ich bei einer Strecke von 30 Min mit akuter Beinvenenthrombose achten ?

    Danke für eine Antwort

  • Re: Tiefe Beinvenenthrombose

    Hallo. Ich habe ein Beinvenethrombose seit 3 Jahren. Am anfang (3-4 wochen) habe ich kurze Spaziergänge gemacht, heute bewege ich mich so viel wie möglich und habe wenig Schmerzen. Ich trage immer Kompressionsstrumpf. Viel Glück.

    Kommentar


    • Re: Tiefe Beinvenenthrombose

      Sie sollten Kompressionsstrümpfe tragen und sich viel bewegen...

      Kommentar