• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Thrombose

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Thrombose

    Mir wurde gestern eine Thrombose diagnostiziert. Allerdings habe ich die Schmerzen n der Kniekehle bereits immer wieder in der Schwangerschaft vor über einem Jahr verspürt. Ich habe jetzt mehrere tiefe Ängste zum einen natürlich dass das Gerinsel wandert und eine Embolie, Schlaganfall o.ä. auslöst. Die weitere Angst ist dass ich durch die Behandlung mit xarelto eineGehirnblutung bekomme. Das tritt bei mehr als 1 von 100 auf und gehört somit zu den häufigsten Nebenwirkungen. Mein Befund lautet: Vfem Leiste li Komp und atemmod, vpop li Komp, vtib li Komp. Vfib proximal randständig thrombosiert ca 4cm distal des ksgb bis 7cm des ksgb.

    Ich habe Grösse Angst mein Baby nicht aufwachsen zu sehen.

  • Re: Thrombose

    Sie sollten keine Angst haben- gehen Sie davon aus, dass Sie keine Komplikationen erleiden werden...

    Kommentar


    • Re: Thrombose

      Mir wurde am Donnerstag (Tag der Diagnosestellung) Blut abgenommen und ich habe einen ganz niedrigen D-Dimere-Wert und heute im Ultraschall war auch keinerlei Thrombose zu sehen. Wie kann das sein? Hatte ich nie eine oder löst sich das so schnell auf?

      Kommentar


      • Re: Thrombose

        Es ist möglich, dass sich die Thrombose aufgelöst hat....

        Kommentar