• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Oberschenkel-Thrombose - aber das Bein und der Fuß sind angeschwollen?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Oberschenkel-Thrombose - aber das Bein und der Fuß sind angeschwollen?

    Hallo,


    vielleicht ist diese Frage dumm:

    Im Dezember wurde eine tiefe Oberschenkelthrombose diagnostiziert - fast schon bei der Leiste.

    Dennoch hatte ich DORT nur etwa eine Woche Schmerzen, dann wurde schon die Diagnose gestellt und mit der Therapie begonnen.

    Die Schmerzen hörten mit Therapiebeginn auf.

    Aber: mein Fuß ist an der Innenseite noch immer verfärbt und angeschwollen, ebenso die Wade (ca. + 2,5cm).

    Meine Frage: wenn die Thrombose weit oben sitzt, warum ist dann der Fuß und die Wade angeschwollen?

    Wie lange dauert es, bis sich das normalisiert?



  • Re: Oberschenkel-Thrombose - aber das Bein und der Fuß sind angeschwollen?

    Der Fuß ist geschwollen, weil die Thrombose den Blutfluss aus dem Bein behindert....

    Kommentar