• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Sport bei Thrombose (TVT)?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sport bei Thrombose (TVT)?

    Guten Morgen,

    bei mir wurde letzte Woche Montag eine tiefe Venenthrombose ("V. Tibialis posterior") festgestellt, die durch einen Langstreckenflug ausgelöst wurde. Es bestand weder eine Vorerkrankung, noch galt ich als thrombosegefährdet.

    Ich nehme nun täglich zwei mal 15mg Xarelto zur Blutverdünnung und trage Kompressionsstrümpfe. Schmerzen habe ich keine mehr (weder Druckschmerz, noch Schmerzen bei bestimmten Bewegungen). Die Medikamente vertrage ich auch gut.

    Meine Frage wäre, ob und wann ich wieder anfangen kann Sport zu treiben. Vor der Diagnose habe ich vier mal die Woche Fußball gespielt und war zusätzlich immer ein bis zwei Mal im Fitnessstudio. Nun habe ich die letzte Woche komplett ausgesetzt und merke bereits wie sehr mir das fehlt.

    Können Sie mir hier eine (hoffentlich erfreuliche) Antwort geben?

    Vielen Dank und beste Grüße
    Jessica

  • Re: Sport bei Thrombose (TVT)?

    Hallo, beginnen Sie mit leichtem Ausdauer-Sport und steigern sich in 4-6 Wochen wieder bis 4/Woche Fussball...Bewegung tut gut : Kompressionsstrumpf aber tragen....

    Kommentar