• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Extrem geschwollene Unterschenkel und Füße

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Extrem geschwollene Unterschenkel und Füße

    Guten Tag. Ich habe seit ca. 5 Jahren extrem geschwollene Unterschenkel und Füße. Ich bin 54, männl. und habe starkes Übergewicht (106 Kilo/175 cm). Das ganze hat vor 7 Jahren schleichend angefangen. Mittlwerweile ist es so dass sich die Schwellungen nicht mehr zurückbilden. Nur wenn ich z.B. im Urlaub 1 Woche lange ausschlafe gehen sie noch leicht zurück.

    Vor 3 Jahren wurde bei mir starker hoher Blutdruck diagnostiziert welcher mit Amlodipin (1 morgens) und Bisoprolol (1/2 morgens) therapiert wird und soweit einigermaßen gut eingestellt ist. Meine Blutwerte waren soweit auch größtenteils in Ordnung und es gab keinen Hinweis auf Nieren- oder sonstigen Erkrankungen. Ich habe vor 2 1/2 Jahren eine Ultraschalluntersuchung beim Kardiologen machen lassen. Es war jedoch auch dort soweit alles ok.

    Die Schwellungen sehen folgendermaßen aus: Die Oberseite der Füße und auch die Zehen sind so geschwollen dass man mit dem Auge keine Knochestrukturen mehr erkennen kann. Um die Knöchel herum sehen die Schwellungen wie Halskrausen aus, die anschließenden Unterschenkel sind bis ca. auf das doppelte ihrer normalen Größe geschwollen wobei das rechte Bein stärker geschwollen ist als das linke. Die Schwellungen fühlen sich auch fest an. Wenn die Unterschenkel nach langem Liegen etwas abgeschwollen sind bleibt immer am rechten Bein eine Art Tasche die sich schwabbelig anfühlt übrig.

    Die Oberschenkel sind völlig normal ausgeprägt

    Im täglichen Leben beeinträchtigen mich die Schwellungen soweit nicht. Ich treibe in letzter Zeit wieder Sport (Nordic Walking) und habe auch bei steilem Bergauflaufen keine Probleme.

    Ich hätte nun gerne eine grobe Einschätzung ob das eher ein Venenleiden oder ein Lymphödem sein könnte. Es ist mir natürlich klar dass so keine Diagnose möglich ist. Ich habe in 3 Wochen einen Termin in einer Praxis für Gefäßchirurgie um eine Ultraschalluntersuchung der Beiner machen zu lassen.

    Vielen dank vorab


  • Re: Extrem geschwollene Unterschenkel und Füße

    Eine Einschätzung im Internet mit Diagnosestellung ohne körp. Untersuchung ist nicht möglich....

    Kommentar


    • Re: Extrem geschwollene Unterschenkel und Füße

      Vielen Dank für Ihre Antwort. Ich verstehe natürlich dass eine Diagnose ohne körperliche Untersuchung nicht möglich ist. Trotzdem habe ich noch eine Frage:

      Da ich stark übergewichtig bin, hängen die von mir geschilderten Symptome somit mit dem Übergewicht zusammen? Falls ja, wie muss ich mir das genau vorstellen? Bestünde somit eine gewisse Chance dass die Beine auf Normalstatur abschwellen wenn ich es schaffen würde auf lange Sicht ca. 25 Kilo oder mehr (derzeit 106 Kilo bei 175 cm Körpergröße) abzunehmen?

      Vielen Dank vorab für Ihre Antwort

      Kommentar


      • Re: Extrem geschwollene Unterschenkel und Füße

        Ja, das wäre auf jeden Fall sehr hilfreich !

        Kommentar