• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Torasemid 5 mg bei Thrombose

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Torasemid 5 mg bei Thrombose

    Sehr geehrter Dr. Siegers, bei mir wurde eine tiefe Venenthrombose am 31.1.18 festgestellt, die ersten drei Tage mit 2 mal täglich 60 mg Heparin, dann wurde auf xarelto 20 mg täglich umgestellt. Kompressionsstrumpf trage ich Tag und Nacht, kl. 2. Ich bin 172 cm groß und wiege nur 55 kg, bin also schlank und sportlich. Ich laufe sehr viel und mache täglich Venengymnastik. Trotzdem schwillt mein Bein jeden Tag bis zu 1-2 centimter an mit starken Spannungsgefühl.
    Nun meine Frage, mein Hausarzt hat mir für das abschwellen des Beins Torasemid 5 mg verschrieben, ich soll täglich eine Tablette einnehmen.
    Mich irritiert dass bei den Nebenwirkungen steht : thromboembolische Komplikationen. Was halten Sie davon?
    Herzlichen Dank im voraus für Ihre Mühe


  • Re: Torasemid 5 mg bei Thrombose

    Ich warte noch auf eine Antwort. Dankeschön

    Kommentar


    • Re: Torasemid 5 mg bei Thrombose

      Eine diuretische Therapie macht bei einer Thrombose definitiv keinen Sinn! Sie sollten einen Kompressionsstrumpf tragen...

      Kommentar