• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Thrombose/Durchblutungsstörung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Thrombose/Durchblutungsstörung

    Guten Tag,

    vor 1 Woche bekam ich plötzlich Schmerzen in der rechten Kniekehle. Es fühlte sich ziehend/drückend an. Je nach Bewegung beugen und strecken tat es weh.

    Ich dachte mir großartig nichts dabei. Und war der Meinung geht auch wieder von alleine weg.
    Nachdem die Beschwerden aber zunahmen, und auch in die Wade ausstrahlte, bekam ich Angst vor einer Thrombose und bin zum ärztlichen Bereitschaftsdienst.

    Dieser untersuchte mich, und stellte die Verdachtsdiagnose einer Baker Zyste und schickte mich weg.
    Ich arbeite in der Rheumatologie und mein Chef machte am nächsten Tag einen Ultraschall vom rechten Knie. Es war definitiv keine Zyste zu sehen und meinte das Knie ist völlig in Ordnung.

    Zwei Tage später habe ich jetzt mittlerweile an beiden Kniekehlen und Waden Schmerzen. Eine Mischung aus ziehen und Muskelkater bis Krampfartig.belastung und Ruhe macht kein Unterschied. Am ehesten spüre ich es in Ruhe.

    Äusserlich, keine Schwellung keine Rötung keine Überwärmung keine blaufärbung der Beine zu sehen.

    In zwei Wochen habe ich einen Termin beim Facharzt Angiologie/Phlebologie.

    Irgendwie habe ich trotzdem immer noch ein bisschen Angst vor einer Thrombose.

    Haben Sie eine Idee was dahinter stecken könnte?

    Mit besten Grüßen.


  • Re: Thrombose/Durchblutungsstörung

    Nein- eine Thrombose sollte ausgeschlossen werden. Ggf Termin vorziehen....

    Kommentar