• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Trombose - Gefahr Stuhlgang?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Trombose - Gefahr Stuhlgang?

    Hallo,
    ich hatte vor einigen Jahren eine Lumgenembolie in Folge einer Trombose im Bein. Trage auch heute noch Kompressionstrümpfe und der Arzt hat mir unter anderem damals geraten beim Stuhlgang nicht zu pressen, da das gefährlich sein könnte.
    Nun bin ich nicht mehr so jung und um den morgendlichen Stuhlgang zu erledigen brauche ich oft eine Stunde, nicht selten deutlich mehr. Meine Lebensqualität leidet darunter und ich bin ratlos.
    Was kann ich tun? Bin ich wirklich dazu verdammt mein Leben lang Strümpfe zu tragen und so viel Zeit im Badazimmer zu verbringen?


  • Re: Trombose - Gefahr Stuhlgang?

    Diese Frage kann Ihnen nur Ihr Phlebologe vor Ort beantworten und nicht das Internet...

    Kommentar


    • Re: Trombose - Gefahr Stuhlgang?

      Hm, danke...denke ich....
      Die Beurteilung des Arztes habe ich ja, es hätte ja sein können das ein Experte dazu noch einen allgemeinen Ratschlag geben kann.
      Falls ihre Antwort freundlich gemeint war entschuldige ich mich für meine Fehlinterpretation, aber bei mir kommt "und nicht das Internet...." etwas unfreundlich rüber, klingt wie: "OMG wenn du medizinischen Rat suchst frag deinen Arzt (und nicht in einem Forum das eigens dafür gemacht ist)."
      Es ist mir nicht leicht gefallen, mit dieser peinlichen Sache nach Hilfe zu fragen, dachte versehentlich hier wollen nette Ärzte Rat geben, wenn ich mich herablassend behandeln lassen möchte kann ich dafür jederzeit problemlos Ärzte in meiner Umgebung finden.

      Kommentar


      • Re: Trombose - Gefahr Stuhlgang?

        Nein , es war freundlich gemeint. Einen Zusammenhang zwischen Thrombose mit Lungeembolie und Stuhlgang sehe ich allerdings nicht...

        Kommentar



        • Re: Trombose - Gefahr Stuhlgang?

          Dann entschuldigen Sie bitte. Tut mir wirklich leid, ich habe wohl überreagiert. Nun, meine Information war halt, das kräftiges Drücken beim Stuhlgang vermieden werden muss um einer erneuten Trombose vorzubeugen.Ist das denn nicht so?

          Kommentar


          • Re: Trombose - Gefahr Stuhlgang?

            nein, das gilt eher bei Hämorrhoiden und Analvenenthrombosen- nicht bei Beinvenenthrombosen...

            Kommentar


            • Re: Trombose - Gefahr Stuhlgang?

              Nun haben sie mir ja doch sehr geholfen, ich werde da am Ball bleiben, danke sehr.

              Kommentar



              • Re: Trombose - Gefahr Stuhlgang?

                Ihnen alles Gute ...

                Kommentar