• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

CVI durch Sport verschlechtern?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • CVI durch Sport verschlechtern?

    Sehr geehrter Herr Dr. Siegers,

    ich leide seit ca. 16 Jahren an einer CVI (nach 2 Thrombosen). Ich trage einen Kompressionsstrumpf Kl.3. Jetzt habe ich vor 8 Wochen mit einem neuen Sport dem Bouldern/Klettern angefagen. Nach einem Klettergang habe ich jetzt (seit ca. 1 Woche) anhaltend nach kurzen Bewegungen sei es beim Laufen oder Radfahren ein starkes Hitzegefühl im US und Fuß im entsprechenden Bein.

    Kann es sein, dass ich meine Venenklappen noch weiter geschädigt habe durch den Sport
    und ein vermehrter Rückfluss entstanden ist? Oder ist eine defekte Venenklappe nicht noch weiter zu schädigen? Oder kommt es ggf. vom Rücken? Würden Sie mir von dieser Sportart abraten als Patient mit CVI? Gibt es Daten dazu welche Sportarten wirklich nicht geeignet sind?

    Ich danke Ihnen.

    Freundliche Grüße


  • Re: CVI durch Sport verschlechtern?

    ... bei den Gehstrecken habe ich das Gefühl, dass sich meine Gesäßhälfte etwas verkrampft.
    In Folge dann eine leichtes Krampfgefühl in der Beckenhälfte.
    Im Liegen habe ich Nachts auch das Gefühl das der Fuss sehr warm ist, wenn ich fühle merke ich aber keinen wirklichen Unterschied zur Gegenseite.

    Kommentar


    • Re: CVI durch Sport verschlechtern?

      Hallo, eine weitere Schädigung der Venenklappen durch Sport ist eher unwahrscheinlich- alle Ausdauersportarten sind für die Beine gut, auf Squasch, Tennis, etc eher verzichten...

      Kommentar