• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

D-Dimere uner Eliquis 5mg

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • D-Dimere uner Eliquis 5mg

    Hallo !
    Ich hatte am 23.08.2016 eine Lungenembolie beidseitig der Unterlappen sowie Segmentarterien. Seitdem nehme ich Eliquis 5mg morgens und abends. Eine Ursache für die Embolie wurde bisher nicht gefunden. Keine Beinvenen Trombose feststellbar. Magen und Darmspiegelung unauffällig. Einige Wochen später stellte sich nun ein starker Toraxschmerz ein. Verdacht auf Lungenentzündung weil auch die Blutwerte schlecht waren. Entzündungswert über 50 ! 10 Tage Unacid 750mg. Ausserdem wurde ein Pleuraerguss rechts festgestellt.
    Die Schmerzen lassen nicht nach. Vor allen Nachts und beim tiefen atmen. Nächster Termin ist nun nochmal Lungenfacharzt.
    Aber mir bzw. meinem Hausarzt mach der D-Dimere Wert Angst ! Er lag am 12.10. 16 bei 5,54 mg/l und heute bei 11,15 mg/l ! Normal ist wohl kleiner 0,5.
    Im Krankenhaus wo ich zwischenzeitlich auch nochmal war, wegen Röntgen, wurde mir gesagt das kann nach einer Embolie so hoch sein.... Mein Hausarzt sieht das, wenn ich ihn richtig verstanden habe, anders. Ist es überhaupt sinnvoll bzw. ist der Wert aussagekräftig unter der Einnahme von Eliquis Apixban 5mg ?? Kurz zu mir, 40 Jahre, 136 kg, Raucher, rechts Oberschenkel amputiert nach Unfall 1995.
    Danke schonmal für Antworten.


  • Re: D-Dimere uner Eliquis 5mg

    Hallo, der wert hat keine Aussagekraft und muss Sie nicht beunruhigen...

    Kommentar


    • Re: D-Dimere uner Eliquis 5mg

      Guten morgen Dr. Siegers.
      Danke für Ihre Antwort. Das lässt mich ruhiger schlafen. Ich frage mich nur warum weiß das ein Hausarzt nicht und macht mich mehr oder weniger verrückt ?
      Ich hoffe nun der Lungenfacharzt bestätigt am Freitag Ihre Aussage und kann vielleicht was gegen den Pleuraerguss unternehmen.

      Kommentar


      • Re: D-Dimere uner Eliquis 5mg

        Ihnen alles Gute...

        Kommentar



        • Re: D-Dimere uner Eliquis 5mg

          Hallo Herr Dr Siegers,

          auch wenn der Beitrag schon älter ist, besässen sie trotzdem die Freundlichkeit uns an Ihrer grenzenlosen Weisheit teilhaben zu lassen und mitzuteilen, wieso Sie zu dem Urteil kommen, dass der D Dimere Wert hier keine Aussagekraft besitzt?

          Kommentar


          • Re: D-Dimere uner Eliquis 5mg

            Hallo, wir befinden uns im Jahr 2017 und die werrte sind aus 2016. Daher macht hier eine Interpretation bei weitem keinen Sinn mehr. Die D-Dimere waren seinerzeit bei Z.n. Lungenembolie auch nicht unverhältnismäßig hoch...

            Kommentar