• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Diagnose Thrombose … Kann der Grund ein Stuhl sein?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Diagnose Thrombose … Kann der Grund ein Stuhl sein?

    Guten Tag,

    meine Diagnose am Freitag Nachmittag (in einem Gefaesszentrum) lautete Thrombose. Der Arzt zeigte mir per Ultraschall, dass in der Vene nichts mehr \'lief\'. Seit Freitag Abend trage ich einen Kompressionsstrumpf Klasse 2 und nehme morgens und abends 15mg Xarelto. Die geschlossene Vene reicht von Mitte Oberschenkel bis zum Knie (rechts). Bereits gestern (Sonntag) konnte ich beschwerdefrei eine Strecke von ca 4,5km zurueck legen, ich haette auch noch gefuehlt endlos weiter laufen koennen. Von den Risikofaktoren trifft ausser leichtes Uebergewicht nichts auf mich zu (Alter 47 Jahre, weiblich). Ich sitze zwar im Beruf vorwiegend sorge aber fuer ausreichend Bewegung und Sport (Bewegung taeglich, Sport 3-5mal die Woche). Jetzt zu meiner Frage: ich sitze im Home Office ehrlicherweise auf einem sehr schlechten Stuhl, naemlich ein \'normaler Stuhl\'. Die Stuhlkante drueckt durchgehend in meinen Oberschenkel, was sich auch gelegentlich schon durch Schmerzen bemerkbar gemacht hat. Die Stelle ist genau dort wo meine verschlossene Vene beginnt, In den letzten Wochen sass ich mehr als sonst auf diesem Stuhl und wohl auch verkrampfter. Ist es moeglich, dass die Thrombose hier ihren Ursprung genommen hat? Ich bin mir nicht sicher ob mein behandelnder Arzt diese Frage so ganz ehrlich beantworten wuerde, ist ja wahrscheinlich nicht besonders lukrativ. Ich bin erst wieder am Mittwoch zur Kontrolle dort, kann also erst dann erfragen ob sich schon eine Verbesserung in der Vene eingestellt hat (wenn dies so schnell ueberhaupt moeglich ist).
    Er sprach uebrigens jetzt bereits davon, dass ich am besten Xarelto lebenslang nehmen sollte, was ich natuerlich nicht unbedingt befuerworte.
    Vielen Dank schon einmal fuer ihre Antwort!


  • Re: Diagnose Thrombose … Kann der Grund ein Stuhl sein?

    Das ist möglich, aber wäre sehr ungewöhnlich. Besorgen Sie sich aber einen bequemen Stuhl....

    Kommentar