• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Venenentzündung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Venenentzündung

    Hallo,

    ich bin 44 Jahre alt und habe an beiden Beinen deutlich sichtbare Krampfadern, die bisher aber keine Beschwerden verursachten. Im April diesen Jahres habe ich mich einem Phlebologen vorgestellt, der nach eingehenden Untersuchung befand, dass meine Krampfadern momentan nur ein kosmetisches Problem darstellen und ich mit einer OP noch warten könne. Mitte Juni bemerkte ich dann eine verhärtete, äußerst druckempfindliche, gerötete und von einem starken Spannungsgefühl begleitete Stelle im Bereich der am linken Unterschenkel befindlichen Krampfadern. Mein Hausarzt diagnostizierte eine Venenentzündung, verabreichte mir 40 mg Clexane und bestimmte meine D-Dimere, deren Wert eine Thrombose ausschloss. Ich trage seitdem Stützstrümpfe, die Entzündung war nach etwa 2,5 Wochen abgeklungen. Mich irritiert allerdings, dass im vormals entzündeten Bereich ein ca. 4 cm langer Strang einer Vene immer noch sehr verhärtet und leicht druckempfindlich ist. Ist das nach mehr als 2 Monaten normal, oder muss ich hier ggf. etwas unternehmen.

    Vielen Dank im voraus.


  • Re: Venenentzündung

    hallo, stellen Sie sich bei einem Phlebologen vor. Er wird Sie kompetent beraten- eine operation ist wahrscheinlich... Mfg Dr. Siegers

    Kommentar


    • Re: Venenentzündung

      Sehr geehrter Herr Dr.Siegers,

      bei mir wurde vor einer Woche eine Stripping-Operation durchgeführt (Vena saphena magna, Vena saphena parva). Bis auf einige Blutergüsse und erträgliche Schmerzen verlief bisher eigentlich alles problemlos, seit gestern habe ich aber in der Mitte des rechten Oberschenkels eine stranghafte (ca.15 cm), gerötete Schwellung entlang der für die OP angezeichneten Stellen, die druckempfindlich ist und einen Spannungsschmerz verursacht. Es sieht aus, als wäre die Vene noch vorhanden. Ist das normal, oder eine Venenentzündung?

      Vielen Dank im voraus.

      Kommentar


      • Re: Venenentzündung

        Das sollten Sie Ihrem Operateur zeigen...

        Kommentar