• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Erhöhte D- Dimere

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Erhöhte D- Dimere

    Da meine Eltern beide eine fulminante Lungenembolie hatten wurde bei mir Blut abgenommen (auch weil ich schmerzen im Bein habe) Veranlagung. Am Freitag rief ich bei der Schwester an. Es war nur ein Teil der Befunde da. Dir D- Dimere liegen bei mir bei 547. Der normale Bereich geht aber nur bis 500. Muss ich mir nun Gedanken machen ( Embolie, Thrombose) oder ist die Erhöhung noch zu minimal. Mein Arzt ist nun leider 3 Wochen im Urlaub. Daher kann ich ihn nicht fragen Danke für dir Rückantwort. Gruss


  • Re: Erhöhte D- Dimere

    Nur mal so zum Vergleich: Bei meiner ersten Thrombose lag der Wert bei ca. 11.200; bei der 2. lag er noch mal um ein paar tausend Einheiten höher.

    Kommentar


    • Re: Erhöhte D- Dimere

      Wenn Sie Beschwerden haben, suchen Sie einen Arzt auf. Im Internet kann man keine Ferndiagnosen stellen... Mfg Dr. Siegers

      Kommentar