• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Heilungsdauer bei Thrombose & Diabetes/Thrombose

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Heilungsdauer bei Thrombose & Diabetes/Thrombose

    Hallo
    Ich hatte im Dezember 2014 immer mal Schmerzen im Unterschenkel und konnte schlecht laufen,was sich dann aber nach ein paar Tagen wieder gebessert hatte.
    Dann-ziemlich genau einen Monat später-das gleiche Spiel,diesmal wurde der Unterschenkel hart und verfärbte sich leicht,also bin ich zum Arzt,um das abzuklären --> Thrombose im gesamten Bein!
    Ich nehme seitdem Xarelto,ziehe brav meinen sexy Kompressionsstrumpf an oder wickel mit Elastikverband,zusätzlich benutze ich noch eine Venencreme.
    Die Schmerzen kommen aber immer wieder,v.A.,wenn ich mich sportlich betätige oder viel laufe,stehe und sitze.
    Nun frage ich mich wie lange es dauern kann bis das ausgestanden ist bzw. ob das überhaupt irgendwann mal ausheilt

    ...und noch ne Frage:
    Hat Diabetes Einfluß darauf eine Thrombose zu entwickeln,wenn man die Antibabypille nimmt?

    Danke schon mal für Antworten



  • Re: Heilungsdauer bei Thrombose & Diabetes/Thrombose

    Hallo, die Antibabypille kann ursächlich sein. Die Heiluingsdauer hängt vom Befund ab und kann schon mal 6-12 Monate dauern. Ihnen alles gute ... Mfg Dr. Siegers

    Kommentar


    • Re: Heilungsdauer bei Thrombose & Diabetes/Thrombose

      Danke für die Antwort

      ohjeee,so lange könnte das noch dauern...naja,da muß ich jetz halt durch

      LG

      Kommentar