• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Infusion/ venenverweilkatheter

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Infusion/ venenverweilkatheter

    Hallo hab da mal ne Frage. Und zwar, gibt es in bestimmten Krankenhäusern nur die ,,Stöpsel" und keine maindraings ( weiß garnicht wie die geschrieben werden *lach*) wenn man dann nur die Stöpsel nutzt, ist doch die Gefahr von thromben ziemlich groß oder ? Wenn ja und es sitzt ein thrombus in dem verweilkatheter, loest er sich doch wenn man eine Infusion anschließt? Theoretisch müsste das dann doch sehr schlecht fuer den Pat sein?! Oder löst er sich direkt durch die Infusion auf?? Wuerd mich freuen wenn mir da mal jemand helfen kann dieses Rätsel zu lösen ) lg und danke schonmal im Voraus


  • Re: Infusion/ venenverweilkatheter

    Hallo, wenn die VWK länger liegt, sollte ein Mandraing benütz werden...

    Kommentar