• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Schmerzen oberschenkel

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schmerzen oberschenkel

    hallo,
    ist schon 18 wochen her da lag ich im krankenhaus wegen blutungen in meiner schwangerschaft. da ich 11 tage im bett liegen musste hatte ich auch trombose spritzen bekommen. ein paar tage nach meiner entlassung fing an der linken oberschenkelseite etwas über dem knie sich eine kleine taube stelle zu bilden ,die nicht weh tat, war eben nur taub. dachte das käme vllt von den spritzen oder dem langen liegen. auf jedenfall ging es bis vor 2 wochen nicht weg sondern wurde größer. jetzt kommt seit letzten wochenende dazu das mein oberschenkel ziemlich das schmerzen anfing vorallem beim laufen , auf der seite liegen oder beim bein hochheben. entweder sticht es die ganze zeit oder brennt, war gestern schon mal durch den ärztlichen notdienst im krankenhaus weil die schmerzen zu stark wurden, hatten 2 mal blut abgenommen, trombose werte sind zwar leicht erhöht aber das sei in der schwangerschaft normal somit schliessen sie das aus. somit durfte ich ohne irgend eine diangose nachhause. außer das ich mich schonen sollte. jetzt kam seit heute morgen hinzu das sich aufeinmal über nacht blaue flecken /blutergüsse bildeten am bein was komisch ist da ich dort keinerlei schmerzen oder drückgefühl oder sonst was habe. mittlerweile beunruhigt mich das ziemlich weil ich keine ahnung habe was das sein könnte und mein hausarzt diese woche noch im urlaub ist


  • Re: Schmerzen oberschenkel

    Hallo, es ist ersteinmal beruhigend, dass die Blutwerte 2x in Ordnung waren. Eine Kontrolle beim Hausarzt erscheint ausreichend. Mfg Dr. Siegers

    Kommentar