• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

fliegen nach geheilter thromboss

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • fliegen nach geheilter thromboss

    Hallo, hatte im oktober 2013 eine thrombose , hatte xarelro für 4 monate. Diese hat sich komplett aufgelöst. Kein xarelto mehr und kurze kniestrumpf bei langem sitzen/autofahrten bis bis oktober 2015. Nun haben wir urlaub gebucht und wollen im oktober für 10 tage auf die kanaren. 4std. Flugzeit. Was empfehlen sie? Thrombosestrümpfe und heparin? Oder genügen strünpfe? Aspirin? Die temperatur wird ca 25 grad sein,werde mein bein im schatten halten und bei busfahrten/autofahrten meine socke anziehen. Denke sie das wäre in ordnung? Danke


  • Re: fliegen nach geheilter thromboss

    Ja, das ist so vertretbar. Kompressionsstrümpfe sind aber obligat...Ass ist nicht erforderlich . Heparin auch eher nicht, da der Thrombus sich komplett aufgelöst hat und keine postthromb. Veränderungen vorliegen Mfg Dr. Siegers

    Kommentar