• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Hüftoperation/erhöhtes Thromboserisiko...

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hüftoperation/erhöhtes Thromboserisiko...

    guten Abend,

    ich schildere mal hier meine Geschichte,
    vor etwa zwei Jahren lag ich im Krankenhaus mit tiefer Venenthrombose und nachfolgender massiver Lungenembolie,
    vier Monate später sollte ich operiert werden (künstliches Hüftgelenk) aber der Chirurg verweigerte die OP nachdem er
    nach der Blutuntersuchung festgestellt hatte das die Symtome der Thrombose noch nicht ganz verschwunden waren!
    Kürzlich war ich zum Kardiologen der mich untersuchte,dieser meinte aber es wäre jetzt alles soweit in Ordnung sodass
    eine Operation keine weiteren Probleme mehr bereiten würde. Ich nehme allerdings immer noch ein Blutgerinnungsmedikament (Xarelto)
    Ich habe ausserdem noch einen Termin bei einem Venenspezialisten damit der meine Beinvenen noch untersuchen kann
    ob da auch alles in Ordnung ist,wenn ja,stünde der OP ja eigendlich nichts mehr im Wege,oder müsste ich immer noch Angst
    haben? Vielen Dank für Hilfe,John


  • Re: Hüftoperation/erhöhtes Thromboserisiko...

    Hallo, so , wie Suie es schildern, sollte eine Hüftoperation möglich sein. Warten Sie nochmal die Untersuchung beim Phlebologen ab...Mfg Dr. Siegers

    Kommentar


    • Re: Hüftoperation/erhöhtes Thromboserisiko...

      vielen Dank Herr Dr. Siegers

      Kommentar


      • Re: Hüftoperation/erhöhtes Thromboserisiko...

        guten Tag,
        mittlerweile ist die Hüft-OP einen Monat her,ich muss mir heute noch jeden Tag ein Blutgerinnungsmittel spritzen (noch 5 Tage)
        und Kompressionsstrümpfe tragen...wahrscheinlich noch lange,damit nicht wieder eine Thrombose entsteht..
        schöner Gruss,John

        Kommentar



        • Re: Hüftoperation/erhöhtes Thromboserisiko...

          Ihnen alles Gute weiterhin

          Kommentar


          • Re: Hüftoperation/erhöhtes Thromboserisiko...

            Vielen Dank,
            schöner Gruss,John

            Kommentar