• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ärztliche Betreuung des Venenforums

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ärztliche Betreuung des Venenforums

    Liebes Forum,

    ab dem 1.4.12 betreue ich die Foren für Venenkrankheiten und Durchblutungsstörungen. Ich bin niedergelassener Chirurg und Phlebologe und decke nahezu das gesamte operative und konservative Spektrum von Venenkrankheiten ab. Alle gängigen Diagnostikverfahren bei Gefäßerkrankungen sind mir geläufig.

    Ich hoffe, dass ich Ihnen in diesem Forum bei Ihren Fragen behilflich sein kann und freue mich auf eine konstruktive Zusammenarbeit.

    Herzliche Grüße,

    Ihr Dr.Siegers
    (8))


  • Re: Ärztliche Betreuung des Venenforums


    Kann ich ihnen eine " privatmail" senden?

    Kommentar


    • Re: Ärztliche Betreuung des Venenforums


      Guten Tag Herr Dr. Siegers,

      das hört sich ja gut an! Da freuen sich bestimmt viele Leute!
      Vielen Dank im voraus!

      Schöne Gruss aus der Eifel, Mandy van Leeuwen

      Kommentar


      • Re: Ärztliche Betreuung des Venenforums

        Hallo Herr Dr. Siegers,
        ich hatte im November 2012 eine Thrombophlebitis re Unterschenkel, wobei der Thrombus sich dem tiefen Venensystem angenähert hatte, somit lautete die Diagnose TVT. Ich bekam für 3 Monate Xarelto, wobei schon nach einem Monat von der Thrombose nichts mehr zu sehen war.
        Im Sommer 2013 ließ ich mich - da ich in RLP wohne - in der Capio-Mosel-Eifel-Klinik in Bad Bertrich untersuchen. Es wurde mir eine Empfehlung zum Venenstripping gegeben.
        Diese OP habe ich gerade hinter mir - alles ohne Komplikation verlaufen. Im Moment spritze ich noch (für 10 Tage insgesamt) Heparin.

        Nun meine Frage an Sie: kann man nach so einer OP - irgendwann - bedenkenlos 1 x in der Woche ins Solarium - Oberkörperbräuner - gehen oder besteht eine grundlegende, dauerhafte Kontraindikation? Ich habe es seit der Thrombose strikt vermieden, bin aber ein sehr blasser Typ, so dass es mich irgendwie stört.

        Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

        Freundliche Grüße
        Chris

        Kommentar



        • Re: Ärztliche Betreuung des Venenforums

          Hallo, einen Solariumsbesuch sollten Sie nach vollständig abgschlossener Wundheilung (3-4 Wochen nach OP) anstreben. MFG Dr . Siegers

          Kommentar