• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Muskelkater Wade/Gefühl kalter Fuß

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Muskelkater Wade/Gefühl kalter Fuß

    Hallo, ich hoffe,dass mir hier geholfen werden kann. Kurz: Ich hatte im Juli 2013 eine Laser-OP an beiden Stammvenen im linken Bein mit Crossektomie.Leider hatte ich (sicher auch aufgrund der Hitze in der Zeit) trotz aller Bemühungen eine Phlebitis im Unterschenkel bekommen.Ich muss ehrlich sagen,dass es sehr lange gedauert hat bis ich einigermaßen beschwerdefrei war.Seit Oktober ist es ganz gut.Den Strumpf trage ich jedoch immer noch bzw.mittlerweile natürlich neue Paare.Das ist sicherlich eine Kopfsache und dem Umstand mitgeschuldet,dass ich rechts einen benötige,weil am Unterschenkel auch Venenprobleme bestehen. Seit Oktober spiele ich wieder Volleyball,mit Strümpfen!!!! Es ging auch soweit ganz gut.Anfang Januar bemerkte ich beim Training Probleme mit Knie und Wade (Spannungsgefühl).Ich lies das nach 14 Tagen beim Phlebologen abklären.Es war bis dahin nichts überwärmt/geschwollen oder dick.Das ist auch bis heute so. allerdings habe ich seitdem Wadenschmerzen-an der Stelle,wo letztes Jahr die Phlebitis war.Ich habe auch einen ca.20 cm Pigmentierung (Streifen) an der Wade seit der OP.Meln Arzt meinte,das sei zwar blöd,aber nicht zu ändern.In den Tests war alles ok, am 23.1. Ich war auch mittlerweile beim Orthopäden/ Chirurgen und habe das mit Knie und Wade klären lassen.Mit dem Knie ist alles ok.Die Weichteile seien eben sehr empfindlich nach der OP. Warum mein Bein zusätzlich seit 14 Tagen desöfteren taub ist,wusste keiner.Wurde aber auch nicht weiter untersucht wegen der anderen vorgetragenen Beschwerden.Ich tippe auf Bandscheibe dahingehend. Mich macht das mit der Wade wahnsinnig!Andauernd habe ich das Gefühl,dass sie gleich krampft und der Fuß ist öfter kalt. Das ist aber erst seit dem 12.1.so.da bin ich beim Training öfter aufs Knie gefallen und dann ging das los.Vorher hatte ich die Probleme nicht. laut den Ärzten ist venentechnisch und vom Knie her alles ok.das sei prelltrauma,was längerer Heilung bedarf. Stimmen Sie dem zu?Gibt es noch andere Gründe? P.S.magnesiummangel kann es nicht sein.Bewegung habe ich auch täglich mehrfach. Ich danke Ihnen vorab.


  • Re: Muskelkater Wade/Gefühl kalter Fuß

    Hallo, diese Beschwerden sind ungewöhnlich und nicht auf die Laser-Operation zurückzuführen. Ggf. macht eine neurologische Untersuchung Sinn, da auch die neu aufgetretenen Taubheitsgefühle nicht zu erklären sind. Mfg Dr. Siegers

    Kommentar


    • Re: Muskelkater Wade/Gefühl kalter Fuß

      Vielen Dank.

      Kommentar


      • Re: Muskelkater Wade/Gefühl kalter Fuß

        Hallo Herr Dr.Siegers, ich schreibe hier noch einmal,weil ich nicht mehr weiter weis. Nachdem was ich oben geschrieben hatte im Februar war ich zwischenzeitlich noch beim Chirurgen (das Knie abklären lassen auf welches ich gefallen war), bei einem zweiten Phlebologen und beim Neurologen. Mein gelasertes Bein ist an manchen Tagen völlig gefühlsgestört.Ich trage bis heute einen Strumpf,da ich mit damit wohler fühle und auf Arbeit 9h sitzen muss. Oft ist das Bein wie elektrisiert,schwer,spannt.Es besteht keine Umfangsvermehrung.Abends manchmal + 1cm. Ich weis nicht,ob es aus dem Rücken kommt,da mir auch öfter die Gesäßhälfte,der Arm der Hals etwas taub wird.Dann denke ich eigentlich immer,dass es vom Rücken kommt,aber manchmal ist es auch nur das Bein. Das macht mich wahnsinnig.Diese Beschwerden sind wie o.g. erst sechs Monate nach der OP aufgetreten.Manchmal geht es tagelang ohne Probleme und dann ist es wieder schlimm. Man hat bei mir auch eine Bartholinische Zyste gefunden links (operiertes Bein auch links).Meine Frauenärztin wollte diese wegoperieren lassen und sagte,dass das Brennen im Bein und das Taubheitsgefühl daher käme.Die Zyste sei sehr groß.Operiert wurde sie letztlich nicht.Ich habe sie auch so im Griff und wollte auf die OP unter Vollnarkose verzichten. In zwei Wochen muss ich zum Orthopäden.Ich will eine Überweisung zur MRT.Vielleicht liegt die Ursache ja doch im Rücken. Meine Frage ist jedoch- haben Sie schon einmal Patienten gehabt nach eine Laser-OP mit solchen Beschwerden?Ich habe in letzter Zeit immer nur negative Sachen über drei Ecken gehört und bereue meine OP schon sehr.Zumal ich Pigmentstörungen habe nach der OP. Nun habe ich es aber machen lassen und kann es eh nicht mehr ändern. Kann man sowas ggf.neu operieren?Ohne Laser?Haben Sie noch eine Idee,wo die Beschwerden herkommen könnten außer aus dem Rücken??

        Kommentar



        • Re: Muskelkater Wade/Gefühl kalter Fuß

          Hallo, nein solche Beschwedren über diese lange Zeit sind ungewöhnlich. Ich finde das geplante MRT daher sinnvoll, da andere Ursachen eher wahrscheinlich sind. Mfg Dr. Siegers

          Kommentar