• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Stammvarikosis 3 Stadium

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Stammvarikosis 3 Stadium

    Hallo liebes Forum,
    Hallo Herr Dr. Siegers,
    ich bin neu hier im Forum und hätte gerne gewusst, ob ich bei folgendem Befund eine Operation durchführen lassen muss.

    Ich habe mich aus kosmetischen Gründen im Sommer 2012 in einer Phlebologischen Praxis vorgestellt.
    Dieser diagnostizierte eine Stammvarikosis Stadium 3
    als Therapie: Stützstrümpfe mit Operations-Empfehlung

    Nun habe ich mich erneut vorgestellt, allerdings sind schwere Beine in der Nacht hinzugekommen.
    Eine erneute Untersuchung ergab folgenden Befund:

    Reflux über der V.saph.magna rechts von der Crosse bis mittl. Unterschenkel. Kein Reflux über Crosse V.saph.magna links. V.femoralis, V.poplitea und schallbare tiefe US Venen mit unauffälligem atemmodulierten Flow bds. Kompressions und Dekompressionstest unauffällig. Duplexsono: Reflux über der V.saph.magna rechts von der Crosse bis mittl. Unterschenkel. Kein Reflux über Crosse V.saph.magna links und V.saph.parva bds.
    V.femoralis und V.poplitea bds. Unauff.flow, atemmoduliert voll komprimierbar.



    Ist hier eine Operation (Stripping) wirklich erforderlich?

    Und spielt eine AVK mit Operationen (Bauchaorta und neue Herzklappe) mütterlicher seits eine Rolle?

    Mit freundlichen Grüßen
    Kerstin


  • Re: Stammvarikosis 3 Stadium

    Hallo, ja hier besteht eine OP-Indikation. Die AVK ,... mütterlicherseits sollte Ihr Narkosearzt auch wissen- spielt aber direkt keine Rolle. MFG Dr. Siegers

    Kommentar