• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Angst vor thrombose

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Angst vor thrombose

    Liebes Forum
    ich habe gerade tierisch Angst mir eine Thrombose eingefangen zu haben. Seit ca. 1 woche habe ich ziehende schmerzen im Fuss an der Aussenseite. Diese schmerzen waren im liegen am schlimmsten jnd wurden bei Bewegejng besser. Mittlerweile fühlt sich aber das gesamte rechte Bein kojisch an. Ich habe ein leichtes ziehen an der wade , kniekehle und dem oberschemkel; zudem tut mir der knöchel in Intervallen weh.
    Am bein selbstn ist ausserlich nichts zu erkennen...keine Blaufärbjng oder ähnliches. Einzig am knöchel jist im stehen eine dicke vene zu sehen.
    Nach langem stehen fülte sich der oberschenkel etwas geschwollen an.heute früh ist davon aber nix mehr zu merken!
    aufgrund meiner Angst bin ich gestern abend noch zum ärztlichen Bereitschaftsdienst gefahren. Der dortige arzt meinte es sei kein thrombose da er den puls am knöchel fühlen konnte und auch keine Verhärtungen bzw verfärbungen erkennbar sejn. Ein ultraschall wurde nicht gemacht.
    was kann ich von dieser Einschätzung halten...muss ich mir weiter sorgen machen?


  • Re: Angst vor thrombose

    Hallo, Sie sollten eine Kontrolle beim Hausarzt machen lassen- er kann sich vor Ort ein Bild machen, ob eine Ultraschalluntersuchung notwendig erschein.

    mfg

    Dr. Siegers

    Kommentar


    • Re: Angst vor thrombose

      Ich war gestern beim Hausarzt er mochte erst einen bestimmten blutwert ermitteln und dann je nach ergebnis ein Ultraschall machen.

      Kommentar


      • Re: Angst vor thrombose

        Das ist so auch sinnvoll.

        Kommentar



        • Re: Angst vor thrombose

          Hallo Herr Dr. Siegers

          Vielen dank für die Antworten. Nun noch eine Frage...ich habe in knapp 6 Wochen eine lange Urlaubsreise nach Neuseeland geplant. Sollte nun ein Thrombose diagnostiziert werden ist meine Frage ob eine solche Reise überhaupt möglich ist?

          Kommentar


          • Re: Angst vor thrombose

            Die reise ist möglich, aber nicht sinnvoll. Warten Sie mal die Untersuchung ab....

            Kommentar