• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

thrombose und alkohol

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • thrombose und alkohol

    hallo ich hatte 2004 beinthrombose seit dem trage ich strumpf aber nehme kein macrumar habe eigentlich keine probleme nur dass die eine wade 2 cm breiter ist als die andere .mache sport (fahrrad,langlauf) und trinke viel wasser .ich wollte wissen wie ist das mit alkohol darf man nach thrombose ansolut kein alkohol trinken oder wenn man ab und zu roter wein (2 gläser)oder bier trinkt ist das schädlich oder darf ich das.habe gelesen das roter wein sogar für wenen gut wäre.danke für antwort

  • Re: thrombose und alkohol


    Bis zu 2 Gläser Wein pro Tag dürften absolut unproblematisch sein.
    Ich habe eine Zeit lang die Veröffentlichungen zum Wei verfolgt und da kann man fast jeden Tag was anderes lesen. Daher möchte ich mich zum Thema "Ist Wein gut für die Venen?" lieber nicht äußern. Nur so viel: Alles was die Lebensfreude steigert und nicht zur Sucht wird, dürfte dem Körper gut tun, auch den Venen .

    Dr. Schaaf

    Kommentar