• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nach Thrombose Schmerzen am Innenknöchel

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nach Thrombose Schmerzen am Innenknöchel

    Nach meinem ersten Bericht hier, hat sich die Lage wirklich entspannt.
    Ich kann jetzt nach 9 Wochen endlich wieder ohne Krücken laufen, wenn auch nicht riesen Strecken, aber immerhin.
    Das Problem bleibt aber die Schmerzen im/am Innenknöchel. Der hatte sich nach 2 Wochen der Feststellung der Thrombose stark entzündet, geschwollen und suuuper schmerzhaft. Ich hatte an dieser Stelle schon vor der OP und Thrombose eine sehr dicke Krampfader, die Abends und beim Stehen, sehr anschwoll.
    Heute ist der Knöchel immer noch geschwollen, bräunlich verfärbt, hat Ödeme und schmerzt, sobald ich länger auf den Beinen bin. Kann sich das zu einem Ulcus crusis entwickeln, ist das der Beginn ?????
    Habe erst am 18.10 die erste Nachuntersuchung und mache mich bis dahin verrückt (:\\)

  • Re: Nach Thrombose Schmerzen am Innenknöchel


    Das klingt nach anhaltender /nicht ganz abgeklungener Entzündung im Bereich des Innenknöchels. Wenn sich die Situation nicht beruhigt, könnte es i r g e n d w a n n auch mal zu einem Ulucus führen oder zum Vorläufer von einem Ulcus (offenes Bein) werden. Jedenfalls ist da was nicht in Ordnung und muss noch verbessert werden.

    Fragen/Vorschläge:
    Können Sie die Kompression am Innenknöchel verbessern?
    Haben Sie es mit äußerlichen Anwendungen (abends bei hoch liegendem Bein) probiert? Z.B. Eis, Retterspitz, Rivanol, Diclofenac, Quark?
    Haben Sie es schon mal mit einem Schnürstiefel probiert, z.B. einem hohen Turnschuh?
    Wenn Sie nicht Marcumar nehmen, kännte man es auch mit ASS probieren. Es hemmt die Entzündung von innen.

    Dr. Schaaf

    Kommentar


    • Re: Nach Thrombose Schmerzen am Innenknöchel


      Hallo Frau Dr. Schaaf
      Die erste Zeit habe ich den Knöchel von morgens bis abends gekühlt und ich lege das Bein heute noch jeden Tag mehrere Stunden hoch.
      Jeden Abend beim Zubett gehen, creme ich den Knöchel mit einer 60.000 Heparin Salbe ein.
      Ich überlege, mir einen neuen Kompressionsstrumpf anfertigen zu lassen, da ich meine, das der alte seine Strumpf ( noch im KH angepasst) nicht mehr korrekt passt, da das komplette Bein noch Ballon artig anschwillt, wenn ich länger laufe oder stehe.
      Mit hohen Schuhen habe ich es probiert, habe dann aber ziemliche Schmerzen im Knöchel. Mir ist auch aufgefallen, das seid ein paar Tagen der Dicke Zeh beim kurzen Laufen ohne Strumpf am Morgen, blau wird.
      Zur Zeit nehme ich noch Marcumar, daher traue ich mich nicht so richtig an Entzündungshemmende Medikamente ran.

      Kommentar


      • Re: Nach Thrombose Schmerzen am Innenknöchel


        Gute Kompression muss sein. Der Rest wird sich wohl erst erleuchten lassen, wenn Sie bei der Kontrolluntersuchung waren.

        Dr. Schaaf

        Kommentar



        • Re: Nach Thrombose Schmerzen am Innenknöchel


          Heute war meine erste Nachuntersuchung nach der Thrombose vom 04.08.2010.
          Das Bein ist noch komplett dicht und selbst durch kompremieren des Beines, war höchstens ein Blutabfluss in dicke eines Stecknadelkopfes zu erkennen. Die Blicke getauschten Blicke des Ober- und Chefarztes sprachen Bände...
          Jetzt habe ich die schlimme Befürchtung, das ich eventuell mal unters Messer muss, um den Abfluss wieder herzustellen, da selbst die kleinsten Kollateralen sich nicht weiterbilden und voller Thromben sind.
          Bis zur nächsten Untersuchung heisst es einfach nur laufen, ruhen, laufen, ruhen !!????

          Kommentar


          • Re: Nach Thrombose Schmerzen am Innenknöchel


            Sie sollten unbedingt mehrfach täglich Kompressionsverbände anlegen ( lassen ) , bis die Schwellungen weg sind -sonst droht tatsächlich eine schlecht heilende Wunde , bis zum " offenen Bein " . Die Braunverfärbung ist Bluteisen , das zeigt , dass sie schon länger ein Venenproblem hatten !
            Solange der Knöchel geschwollen ist , werden sie auch Schmerzen haben ! Wir legen sogar mehrfach TÄGLICH Ko.verbände an.

            Kommentar