• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wochendosis: 3,5 Marcumar-Tabletten statt 4

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wochendosis: 3,5 Marcumar-Tabletten statt 4

    Hallo an alle,

    seit ca. 3 Wochen benötige ich nur noch 3,5 Marcumar Tabletten pro Woche statt 4.
    Jahrelang habe ich immer 4 gebraucht, seit meinem Urlaub Mitte August in Griechenland nur noch 3,5.

    Der INR geht sogar manchmal etwas hoch ohne daß ich die Dosis erhöhe (z.B. INR 2,5 am Sonntag, 2,8 am Dienstag). Hatte ich vorher nie in der Form.

    Hab schon gedacht es stimmt was mit dem CoaguChek-Gerät nicht, aber ich hab' heute nochmal die Qualitätskontrolle der Streifen gemacht und es war alles okay.

    Ist diese Verringerung des Wochenbedarfs noch eine Nachwirkung vom Urlaub (bin schon seit über 2 Wochen zurück), hat das vielleicht körperliche Ursachen (Leber, Schilddrüse), oder was anderes?

    Gruß
    Timi


  • Re: Wochendosis: 3,5 Marcumar-Tabletten statt


    Hallo,

    ich freue mich immer über Fragen, die mich herausfordern, denn sie beweisen, dass man mir eine Menge zutraut..., aber ganz ehrlich, ich weiß es nicht und ich befürchte, dass es so einfach keine Erklärung gibt. Wenn Sie sagen würden, dass Sie weniger Alkohl trinken, dann wäre alles klar, denn die einzige logische Erklärung WÄRE, dass die Leber das Marcumar jetzt besser verwertet, z.B. weil sie von anderen Aufgaben entlastet wird. ALLERDINGS läuft nicht immer alles logisch und somit gibt es jede Menge weitere Möglichkeiten...

    Aber mal ganz allgemein: Beunruhigend ist das Ganze nicht.

    mfg ive schaaf

    Kommentar