• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nahrungsergänzungsmittel für Veganer

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nahrungsergänzungsmittel für Veganer

    Hallo zusammen,
    meine Schwester ist schon seit ungefähr 5 Jahren Veganerin.Ich unterstütze sie dabei auch voll. Ich kann definitiv nachvollziehen, warum sie kein Tierfleisch essen möchte, schließlich habe ich in der Schule auch schon so eine Doku über Massentierhaltung über mich ergehen lassen müssen. Danach sind 3 Leute aus meiner Klasse Vegetarier geworden und zwei davon später Veganer. Aber irgendwie ist mir aufgefallen, dass es auf dem Markt nicht all zu viele Produkte für Veganer gibt. Meine Schwester sucht momentan Nahrungsergänzungsmittel und ist immer noch nicht fündig geworden. Vielleicht kennt ihr ja welche, wenn ja wären wir euch beide echt dankbar!

  • Re: Nahrungsergänzungsmittel für Veganer

    Eine Freundin von mir ist auch Veganerin und kennt die Probleme dementsprechend. Ich war mal mit ihr einkaufen und wirklich viel kam da in einem normalen Supermarkt eigentlich nicht zusammen, was sie essen konnte. Bei Obst und Gemüse gibt es da natürlich die wenigsten Probleme. Deswegen ernährt sie sich auch ziemlich gesund im Vergleich zu Nicht-Veganern. Solche ungesunden Sachen gibt es halt da nicht wirklich, wobei ich mir nicht sicher bin, ob ich da auf alles verzichten könnte. Sie nimmt auch Nahrungsergänzungsmittel zu sich und hat gemeint dieses Produkt würde sie auf jeden Fall anderen Veganern empfehlen. Das ganze besteht außerdem aus ziemlich natürlichen Inhaltsstoffen.

    Kommentar


    • Re: Nahrungsergänzungsmittel für Veganer

      Ich weiß nicht irgendwie kann ich dem ganzen Vegansein nichts abgewinnen. Vegetarier verstehe ich voll und ganz. Man will nicht, dass Tiere teils unter sehr schlechten Bedingungen sterben müssen, nur damit man sie dann auf dem Teller serviert bekommt. Das mit dem Kükenschreddern und so hat echt viele Leute wach gerüttelt. Aber da die Entnahme von tierischen Produkte, ausgenommen von Fleisch, den Tieren für gewöhnlich nicht schadet, sondern wie bei der Milch von Kühen sogar notwendig ist, macht das Vegansein keinen Sinn für mich. Genauso Leute, die Vegetarier sind, aber Fisch essen. Ich achte seit einiger Zeit nun zumindest darauf, dass mein Fleisch Bio ist, allerdings besteht die Möglichkeit trotzdem, dass ich irgendwann Vegetarier werde.

      Kommentar


      • Re: Nahrungsergänzungsmittel für Veganer

        Guten Morgen zusammen,
        vielen lieben Dank für eure Anmerkungen. Dank euch habe ich, glaube ich, das perfekte Weihnachtsgeschenk für meine Schwester. Darüber wird sie sich auf jeden Fall sehr freuen. Sie redet die ganze Zeit schon darüber, dass sie endlich mal so ein Nahrungsergänzungsmittel braucht, damit sie fit bleibt. Und wenn die Freundin von Marairark vollkommen zufrieden mit dem Produkt war, dann wird ein anderer Veganer auch zufrieden sein. Da kann man nicht viel falsch machen, denke ich. Auch wenn es nicht wirklich günstig ist, aber hoffe, dass sie wenigstens eine ganze Weile damit auskommen wird. Einen schönen Tag euch noch!

        Kommentar



        • Re: Nahrungsergänzungsmittel für Veganer

          Ich würde dir das gleiche empfehlen. LG

          Kommentar


          • Re: Nahrungsergänzungsmittel für Veganer

            Gestern kam wieder so eine Doku im Fernsehen und als absoluter Doku-Fan musste ich sie mir natürlich ansehen. Der Name war: Vom Schwein zum Schnitzel. Zufälligerweise gab es an dem Tag sogar Schnitzel mit Kartoffeln zum Mittagessen. Dort wurden die Schweine dann von klein auf bis eben zum "Endprodukt" begleitet. Irgendwie hat das einen dann schon ordentlich mitgenommen. Zuerst sieht man die kleinen Ferkel noch fröhlich rumspringen, dann kommen sie irgendwann in den Laster und werden zum Masthaus gefahren und essen Tag und Nacht solchen Brei. Langsam zweifle ich echt daran, ob ich wirklich noch Fleisch essen möchte. Werde jetzt mal versuchen weniger davon zu essen, um mal einen ersten Schritt zu machen.

            Kommentar


            • Re: Nahrungsergänzungsmittel für Veganer

              Ich kenne viele Veganer, die Gerstengras nehmen. Dies ist ein Nahrungsergänzungsmittel.
              Ich als Nicht-Veganerin hab mich auch ma daran gewagt, da mich eine Freundin überzeugen konnte und mittlerweile kann ich es nicht mehr aus meinem Alltag weg denken. Dort sind auch viele Inhaltsstoffe enthalten, die man so am Tag braucht.
              Vielleicht wäre das auch etwas für deine Schwester.
              Du kannst ja einfach mal nach "Gerstengras" googlen. Dort müssten auch irgendwo auf der ersten Seite hilfreiche Seiten kommen, wo viel über das GG geschrieben wird und wo gegen es zum Beispiel noch helfen kann.

              Kommentar



              • Re: Nahrungsergänzungsmittel für Veganer

                Tach,

                hab das auch schon mitbekommen, dass Leute nach solchen Dokus zu Veganern werden.
                Die können, wie deine Schwester, verschiedene Nahrungsergänzungsmittel nehmen.
                Wichtig wären welche, die zum Beispiel Eisen, Jod und die B-Vitamine .. vor allem B12 enthalten, um Mangelerscheinungen vorzubeugen.
                Über B 12 kannst du dich hier mehr informieren https://www.vital-und-gesund.de/therapie-vorbeugung/

                Ich wünsch deiner Schwester auch ein gutes Durchhaltevermögen ... sowas erfordert schon viel Disziplin.

                Grüße!

                Kommentar


                • Re: Nahrungsergänzungsmittel für Veganer

                  Vielleicht findet siw ja hier ein paar brauchbare Sachen https://superfood.info/

                  Kommentar


                  • Re: Nahrungsergänzungsmittel für Veganer

                    Hallo,

                    Ich nehme Eisentabletten und Vitamin B12. Ich lebe aber nicht vegan, sonder vegetarisch. Die Vitamine tun mir sehr gut...

                    Kommentar



                    • Re: Nahrungsergänzungsmittel für Veganer

                      Diese Dokus erzählen halt eben auch nur von der Seite, wie es nicht gehen soll. Es gibt genügend Betriebe, die genauso nicht arbeiten. Dann wird dass Essen halt ein bisschen teurer, schmeckt aber auch besser. Auch wenn ich dem Thema fleischlose Ernährung etwas abgewinnen kann, sollte meiner Meinung nach der Trend eher in die Richtung weniger Flaisch gehen. Alles, was zu viel ist, ist auf dauer ungesund.

                      Kommentar


                      • Re: Nahrungsergänzungsmittel für Veganer

                        [QUOTE=Smallus;n2940288]
                        Auf jeden Fall gibt es so kleine Allrounder, die uns Veggies aufpeppeln. Da könnt ihr mal bei die Artikel zu Moringa und Mariendistel angucken. /QUOTE]

                        Danke!

                        Kommentar


                        • Re: Nahrungsergänzungsmittel für Veganer

                          Ich würde Veganen/Vegetariern z.B. das Buch "Ernährungskompass" von Bas Kast empfehlen. Dort steht einiges zu gesunder Ernährung unter u.a. eben auch zu Nahrungsergänzungsmitteln (Omega 3, B12, Vitamin D3,...). Generell gibt es viele gute Bücher da draußen, die sich mit so einer Thematik auseinandersetzen.
                          Was sie natürlich auch machen könnte, ist ihr Blut mal auf alle Nährstoffe untersuchen zu lassen, um gezielt zu wissen, ob ihr etwas fehlt und wenn ja was. Das wird zwar meist nicht von Krankenkassen gezahlt, aber ist meiner Meinung nach sehr wichtig!

                          Kommentar