• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Vegan ernähren ohne Getreide-möglich?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vegan ernähren ohne Getreide-möglich?

    Hallo,

    ich habe mich bis vor kurzer Zeit größtenteils nach der Vollwertkost vegetarisch ernährt: Viel Vollkorn, Viel Gemüse+ Obst, Milchprodukte- naturbelassen. Leider macht meine Verdauung bei Vollkorn und Getreide ( auch ohne Gluten) immer mehr Probleme. Es ist jedesmal eine Gradwanderung, wenn ich Getreide esse, da ich bei jedem Bissen Angst habe, dies könnte nun zu viel sein, was sich dann in Magenkrämpfen, Blähbauch, Unwohlsein, juckenden+ tränenden Augen, laufender Nase und Kompfschmerzen am nächsten Tag zeigt. Ich habe bislang versucht, Getreide teilweise durch Obst zu ersetzen, was ich auch nicht weiß, ob es das beste ist… und baue viel stärkehaltiges Gemüse mit ein. Ich beschäftige mich gerade viel mit Paleo und finde die Ansätze grundlegend- bis auf den Fleisch- und Eierkonsum gut.

    Macht hier jemand Paleo vegetarisch? Ich muss nicht auf mein Gewicht achten, daher will ich Kohlenhydrate nicht allzu sehr reduzieren. Ich würde mich gerne austauschen.
    Ebenfalls interessiere ich mich für eine vegane oder vegetarische Ernährung ohne Getreide, Eier und Soja - falls hierfür jemand Tipps und Tricks für mich hat, freue ich mich!
    Besonderes Interesse habe ich v.a. in alternativen für Getreide :
    Bislang ersetze ich Getreide v.a, mit Süßkartoffeln, etwas Kartoffeln, Kochbanenen, Erbsen. Ausprobieren möchte ich auch noch Yam-Wurzeln,Tapioka bzw. Maniok. Hat jemand noch weitere Tipps? Soja möchte ich größtenteils meiden und Hülsenfrüchte auch eher reduziert ( hab etwas Histaminasemangel)

    Buchweizen, Quionia, Mais wären auch noch Alternativen, aber momentan ist mein Magen dafür zu anfälig…
    Danke schon mal fürs antworten.

  • Re: Vegan ernähren ohne Getreide-möglich?

    Hallo murmel_m91,

    mir sind im ersten Moment Hülsenfrüchte wie Kichererbsen, Linsen etc. eingefallen, aber da das auch rausfällt wird es schon schwieriger.
    Hast du es mal mit Hirse oder Couscous probiert? Amarant, Grünkern oder Hanf wären auch eine denkbare Alternative zum Getreide.

    Kommentar


    • Re: Vegan ernähren ohne Getreide-möglich?

      Ich bezweifel, dass eine vegane Ernährung ohne Getreide so gut machbar ist.

      Kommentar