• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Eisenmangel als Veganer

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Eisenmangel als Veganer

    Was essen wenn man als Veganer Eisenmangel hat?


  • Re: Eisenmangel als Veganer

    Kommt drauf an.
    Wenn der Eisenmangel extrem ist, dann müssen selbst nicht Veganer Eisen in Medikamentenform zuführen.
    Ansonsten kannst du einfach mal nach eisenhaltigen Lebensmitteln googeln, es gibt Listen, z.B. dort:

    http://www.wir-essen-gesund.de/eisen...ittel-tabelle/

    Kommentar


    • Re: Eisenmangel als Veganer

      Du kannst natürlich Nahrungsergänzungsmittel einnehmen. Aber meine Favoriten sind: Vollkornbrot,Walnüsse, Heidelbeeren, Äpfel, Birnen, Melonen

      Kommentar


      • Re: Eisenmangel als Veganer

        Als Veganer hat man keinen Eisenmangel, da du es aus vielen Produkten beziehen kannst. Als einfachste Beispiele sind hier schon mal Spinat, Orangen etc zu nennen. Es gibt noch viele mehr

        Kommentar



        • Re: Eisenmangel als Veganer

          Hey,
          also ich war selber auch mal ein halbes Jahr vegan und hatte dann auch einen Eisenmangel. Der Doktor hat mir dann Eisentabletten verschrieben und mir empfohlen viel verschiedenes Gemüse zu essen und da wirklich Abwechslung rein zu bringen.


          Hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

          Grüße

          Kommentar


          • Re: Eisenmangel als Veganer

            Ich hatte auch als ich Fleisch gegessen habe, mal einen Eisenmangel. Da hab ich so einen Hexentrunk aus der Apotheke getrunken.

            Kommentar


            • Re: Eisenmangel als Veganer

              Im Internet gibt es sehr viele Listen, mit Lebensmitteln, die viel Eisen enthalten. Einfach mal in Google eingeben.

              Kommentar



              • Re: Eisenmangel als Veganer

                Hallo dorrlukas,
                um einen Eisenmangel zu verhindern, empfehle ich am morgen ein Müsli aus Weizenkleie, Hirseflocken, Haferflocken, Walnüssen und Heidelbeeren mit Sojamilch

                Kommentar


                • Re: Eisenmangel als Veganer

                  Gegen Eisenmangel ird ja ohnehin immer grünes Blattgemüse empfohlen, obwohl Fleisch oder Blutwurst bestimmt mehr und besser verwertbares Eisen enthält. Wenn der Mangel aber gravierend ist, fragt man doch am besten mal einen Arzt.

                  Kommentar


                  • Re: Eisenmangel als Veganer

                    Viel grünes Blattgemüse, Giersch, Granatapfel- oder Cranberrynektar.

                    Kommentar



                    • Re: Eisenmangel als Veganer

                      Da helfen vor allem sogenannte Pseudogetreide wie Quinoa und Amarant. Aber auch Leinsamen oder Kürbiskerne sind eine sehr gute Eisenquelle. Viele Grüße

                      Kommentar


                      • Re: Eisenmangel als Veganer

                        Eisenquellen gibt es viele al Veganer muss man keinen Eisenmangel haben, die bekannteste ich wohl die Rotebete aber auch viele Kerner und Samen wie z.b. Leinsahmen haben einen super Eisen gehalt. Was auch super geht wenn man das zeug nicht so gerne isst einfach mit in einen Smoothie packen dann hatt man die Nährstoffe und es schmeckt auch noch gut. Hab hier mal paar rezepte für dich rausgesucht. https://www.kochenmitherzchen.de/smo...rnen-smoothie/

                        Kommentar