• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Angst vor Infektion

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Angst vor Infektion

    Guten Tag ich weiß nicht ob ich hier richtig bin oder ob mir einer helfen kann...bin langsam echt am verzweifeln... Ich habe große Ängste ..und zwar habe ich mich im Berufsalltag an einer Blutzuckerlanzette also einer Stechhilfe einer Kundin gestochen...sie sagte mir die Lanzette sei noch nie benutzt worden...erst war alles gut und jetzt mache ich mir Sorgen wenn die Frau gelogen hat? Kann ich mich mit HIV infizieren? Ich war dann beim Arzt und der sagte mir es sei alles in Ordnung, an solch einer Milimeter großen Nadel, welche ja auch keine großen Blutgefäße trifft könne man sich nicht mit HIV infizieren...ist das richtig?? Ich kann den ganzen Tag an nichts anderes denken und habe nur noch Horrorvorstellungen... Ich hoffe sie können mir helfen...Danke


  • Re: Angst vor Infektion

    Hi,
    wenn die Kundin sich schon mal damit gestochen hätte, wären mögliche HIV Erreger an der Luft ausgetrocknet und damit nicht mehr infektiös.
    Man braucht auch eine gewisse Menge an Erregern um sich zu infizieren, da du kein Blut gesehen hast, wird auch nichts passiert sein.
    Dazu kommt noch das die Frau selber HIV haben müsste, das dürfte auch nicht sehr wahrscheinlich sein.Warum sollte die Frau dann auch noch lügen? Wo wäre da der Sinn?


    Kommentar


    • Re: Angst vor Infektion

      Ich weiß auch nicht... Meine Gedanken spielen völlig verrückt.. hab im Moment auch sehr viel um die ohren... Können an so einer Lanzette ausreichend viren sein auch wenn sie sich unmittelbar davor gestochen hat? Entschuldigen sie meine fragen...

      Kommentar


      • Re: Angst vor Infektion

        Das Risiko ich an einer Nadel zu infizieren, die frisch gesetzt wurde, beträgt ungefähr 1:300 und da geht es auch um die Tiefe und das Blut das sich im Hohlraum der Nadel oder in der Spritze befindet.
        Verletzt du dich hingegen draußen an einer Nadel die herum liegt, gibt es kein Risiko.

        Ich denke es gibt auch kein Risiko für dich, egal was nun mit der Lanzette war.

        Kommentar



        • Re: Angst vor Infektion

          Die Lanzette ist auch nicht hohl also kann sich da auch nichts sammeln und sie ist ja auch nur wenige Millimeter lang also gehts auch nicht tief..also kann ich mich beruhigen?

          Kommentar


          • Re: Angst vor Infektion

            Ja, beruhige dich. Mit HIV hast du dich nicht infiziert.

            Kommentar