• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

hallöchen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • hallöchen

    Hey ihr lieben Ich wollte mich mal wieder blicken lassen und fragen wie es euch geht??? Ich hoffe ihr habt es gut und seit alle fit? Bei mir ist bis auf eine Erkältung mit husten


  • Re: hallöchen

    Nachtrag ...Mit husten und der Gedanke lungenkrebs zu haben alles gut ja ja die blöde Erkältung ist wirklich mein trigger.... Und sonst bei euch ich hoffe es geht euch allen gut?

    Kommentar


    • Re: hallöchen

      "Und sonst bei euch ich hoffe es geht euch allen gut? "

      Es hat den Anschein, dass alle vergnüglichen Tätigkeiten nachgehen oder in entspanntem Nichtstun den Weg zum Rechner nicht schaffen.
      Sei es ihnen vergönnt ..

      Alles Gute für Sie, Lanoya!

      Kommentar


      • Re: hallöchen

        Hallo du Liebe

        Wie gehts weiter bei dir? Hast du bestimmte Dinge geändert in deinem Leben, seit deinen ganz schwachen Zeiten?

        Ich erzähl dir, was bei mir grad los ist. Ich habe meinen PC direkt vor dem Fenster stehen, es sind alte Kastenfenster, die mein Bauernhaus hat, zwei Flügel draussen, zwei herinnen und bei starkem Wind pfeiffts herein, was mir aber eher gefällt, als dass es mich stört. Momentan schneits ziemlich stark und zwanzig, dreissig Meter vor meiner Hütte steht eine kleine Kapelle, die in rosa gestrichen ist- also, derzeit habe ich Weiß-Rosa im Blick ggg...
        Wenn ich so überlege, dann ist für mich eine komplett andere Llebensform derzeit, als ich früher hatte. Früher, als ich mitten im Familienleben war, da war ständig was los, es hat für das, was heute möglich ist einfach keine Gelegenheit und Zeit gegeben. Hast du schon mal überlegt, wie du vielleicht bist, oder tust, wenn du älter bist, die Kinder eine eigene Familie haben, du Oma bist, oder so wie ich, wenn du plötzlich für alles Zeit hast, für was auch immer du tun möchtest? Was wäre bei dir dran, wenn du absolut nichts musst, nicht einmal auf die Uhr blicken?
        Für mich ist es grad, als ob ich schwebe, in einem stillen Schwebezustand wäre.

        Ich hoffe, dir gehts auch gut.
        Bussal aus meiner Rosaweißstillen Welt derzeit
        Lieben Gruß
        Elektraa

        Kommentar



        • Re: hallöchen

          Hallo Lanoya,
          schön das es dir so weit gut geht.
          Mir scheint das deine LK Angst auch nicht mehr ganz so vordergründig ist, wie bei den letzten Erkältungen.

          Kommentar


          • Re: hallöchen

            Hey tired Naja ich versuche irgendwie mit rationalen Gedanken gegen diese und was ist wenn doch Gedanken zu steuern. Aber eine diffuse angst ist da oder mulmiges Gefühl. Wie geht es dir denn?

            Kommentar


            • Re: hallöchen

              Wie geht es dir denn?
              Geht so.

              Vielleicht sind die diffuse Angst und das mulmige Gefühl einfach Überbleibsel die auch noch weg gehen, halt die Angst davor das es wieder Berg ab geht, sobald eine Erkältung da ist.

              Kommentar



              • Re: hallöchen

                Jetzt hat es mich doch erwischt Grippe 40 fieber schwäche schlapp Schüttelfrost halsschmerzen... Mir geht es so richtig schlimm. Was mich wundert ist ich hab nen Riesen Klos im hals ist das bei grippe normal? Hatte das sonst nie so doll und mein Brustbein da tut es beim schlucken weh. Habt ihr einen Tipp für mich?

                Kommentar


                • Re: hallöchen

                  Oh jee, gute Besserung. Am besten gehst Du Montag zum Arzt oder noch am We.
                  Ich bin zur Zeit auch krank und darf so gut wie nix nehmen, da ich ja schwanger bin. Hab heute dann aber doch Hustenblocker verschrieben bekommen da nix mehr geht. Gegen diese Brustbeinschmerzen nimmst am Besten Schmerzmittel,die senken auch das Fieber,also Paracetamol oder Ibuprofen. Hatte auch total starke Halsweh, mit Ohrenschmerzen usw. Es zieht halt vom Hals in Dein Brustbein,da man so angestrengt schluckt.Kanst sonst noch einreiben mit diesen Erkältungssalben,vielleicht hast Du sowas von Deinen Kindern da.
                  Hast Du denn Hilfe bei Deinen Kindern? Also jemand der kocht und sich um sie kümmert,damit Du Dich ausruhen kannst?

                  Kommentar


                  • Re: hallöchen

                    Hi puste Wind Wie weit bist du? Nein zum doc schaff ich es nicht bin extrem schwach und hab fieber ich nehme inuprofen die helfen etwas. Und mein ex ist da und kümmert sich um die Kids bin dazu nicht in der Lage :-( sowie ich aufstehe reist es mir beinahe die Beine weg.

                    Kommentar



                    • Re: hallöchen

                      Der Arzt verschreibt bei Grippe meist Paracetamol 500mg, ca. 3x am Tag.
                      Ich denke mal das hilft besser gegen Fieber, als Ibu.

                      Kommentar


                      • Re: hallöchen

                        Hallo Die grippe ist ausgestanden nun aber blieb diese schwäche abgeschlagenheit und kurzatmigkeit obwohl ich keinen husten hatte... Nun ist der Gedanken an lungenkrebs Presenter denn je und auch die angst ist da gestern hatte ich eine panikattacke die erste seit Monaten Was mach ich denn nu was wenn diese Symptome nun doch was mit lungenkrebs zutun haben???

                        Kommentar


                        • Re: hallöchen

                          Also nach ner richtigen Grippe kann man noch ziemlich lange schwächeln, das ist ja eine hammerharte Erkrankung für den Organismus.
                          Die dauert nicht eine Woche und dann ists gut, da muss man erst mal wieder zu Kräften kommen.

                          Kommentar


                          • Re: hallöchen

                            Ja schon mir woher die kurzatmigkeit wenn ich doch keinen husten hatte? Mache mir voll die sorgen

                            Kommentar


                            • Re: hallöchen

                              Was würde denn so ein röntgen der Lunge kosten wenn ich es selber zahl

                              Kommentar


                              • Re: hallöchen

                                Was würde denn so ein röntgen der Lunge kosten wenn ich es selber zahl
                                Keine Ahnung, vielleicht einen fuffi.

                                Viele sind nach einer Grippe kurzatmig, schließlich geht die auch aufs Herz-Kreislauf-System und sicher bleibt die Atmung auch nicht unbeeinflusst davon. Dann ist es halt auch so das du rauchst, schon alleine deshalb wird man schneller kurzatmig, was aber nicht auf Lungenkrebs schließen lässt, denn Raucher haben damit generell mehr Probleme.

                                Kommentar


                                • Re: hallöchen

                                  "Was würde denn so ein röntgen der Lunge kosten wenn ich es selber zahl "

                                  Das selber Zahlen sollten Sie gar nicht erwägen.
                                  Bitten Sie Ihren Hausarzt, der veranlasst das sicher.

                                  Kommentar


                                  • Re: hallöchen

                                    Hallo Dr riecke Das Problem ist mein Arzt schickt mich nicht so einfach zum röntgen wenn er keinen Anlass dazu sieht. Er macht allenfalls einen lungenfunktionstest der wurde Dezember ja schon gemacht und der war völlig ok. Mache mir totale sorgen.

                                    Kommentar


                                    • Re: hallöchen

                                      Hast du dem Arzt denn gesagt das du psychisch große Probleme hast und schon seit geraumer Zeit unter dieser Angst leidest.
                                      Sag ihm doch das du der Meinung bist das du sicher was hast und denkst das nur ein Röntgen Beruhigung bringen könnte.
                                      Obwohl, ich bin der Meinung das du bei den nächsten Symptomen was finden wirst, das sich dann genauso auf eine spezielle Untersuchung fixiert.

                                      Kommentar


                                      • Re: hallöchen

                                        Ja das weiss er alles er sagte das selbe wie du das es mich nicht lange beruhigen wird. Das Gefühl keine Luft zu haben ist ja Gott sei dank nicht permanent da es kommt phasenweise als könnte ich nicht genug Luft einatmen hinzu schmerzt mein rücken und auch Brustkorb husten habe ich gar keinen. Er sagt die strahlenbelastubg muss nicht sein wenn mein Grund besteht und auch beim abhören sei mein Lunge immer frei. Und Hausarzt wechseln will ich nu auch nicht.

                                        Kommentar


                                        • Re: hallöchen

                                          Das du genug Luft bekommst ist ja erwiesen, ich würde bei der Beschreibung an die Wirbelsäule denken.

                                          Kommentar


                                          • Re: hallöchen

                                            Hallo Lanoya!
                                            Dass Du kurzatmig bist liegt sicherlich an dem grippalen Infekt den Du hattest. Ich habe das auch immer nach so einem Infekt auch wenn ich keinen Husten hatte. Das Fieber und der Infekt gehen nunmal an Deine Reserven und auf den Kreislauf und das fühlt man sich bei jeder Kleinigkeit als wenn man Sport macht und ist kurzatmig. Dass Du nun Rückenschmerzen hast, kann natürlich dann auch vom Verspannen kommen. Du bekommst schlecht Luft,atmest anders und verspannst dadurch.
                                            Versuch Dich irgendwie abzulenken, es kommt garantiert vom Infekt. Wie gesagt ich habe das auch immer nach einem Infekt und ich habe noch nie geraucht.

                                            Kommentar


                                            • Re: hallöchen

                                              Naja der letzte lungenfunktionstest war im Dezember 2014 gewesen ... Wie es jetzt ist keine Ahnung aber die werte im Dezember waren super also über der Norm. Naja heute ging es mit der schlappheit aber ab und an wenn ich mich zb beeile beim Gehen hab ich das Gefühl schlechter einatmen zu können. Andererseits wäre es doch wenn es lungenkrebs wäre ein spätsymptom also Atemnot zu haben und zu den spät Symptomen gehören ja mehr Dinge als wie nur Atemnot husten oder nachtschweiss sowie fieber habe ich nicht auch habe ich nicht rapide an Gewicht verloren und mein Appetit ist auch nicht weniger. Vielleicht habt ihr recht nur diese blöden zweifel sind da leider

                                              Kommentar


                                              • Re: hallöchen

                                                Ja kann mir Deine Zweifel vorstellen, da Du einfach Angst davor hast. Ich kenne das bei anderen Krankheiten,male mir da auch immer das Schlimmste aus etc. Wenn aber der Test im Dez so gut war und Du nun 3 Tage im Bett mit hohem Fieber gelegen hast, ist das was Du beschreibst total typisch für einen Infekt. Ich schnappe dann auch nach Luft, ähnlich als wenn man total gerannt wäre oder so. Ich denke das liegt am Kreislauf, man ist nicht sofort wieder fit nach dem Fieber. Bei mir braucht es noch nicht mal Fieber,sondern einfach nur einen Infekt und ich fühle mich schlapp und kurzatmig. Und wie gesagt ich habe noch nie geraucht,also warum soll es Dir als Raucher da anders gehen ;-) ? Gib Deinem Körper Zeit sich zu erholen.

                                                Kommentar


                                                • Re: hallöchen

                                                  Das Problem scheint zu sein, das du immer noch nicht akzeptierst das eine Angststörung dafür verantwortlich ist und damit schon mal ein wenig relativieren könntest.
                                                  Deine Medikamente können das nicht für dich richten, da brauchst du schon eine Psychotherapie, ansonsten wirst du ohne Medis noch mehr in diese Schiene rutschen.

                                                  Was macht die Suche nach einem Therapieplatz?

                                                  Kommentar