• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Starke Übelkeit bei Aufregung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Starke Übelkeit bei Aufregung

    Hallo zusammen,

    vor ungewohnten oder aufregenden Situationen bekomme ich auf einmal starke Übelkeit und mir schnürt sich der Hals zu. Gerade in der Prüfungsphase oder bei Referaten habe ich sehr häufig die Beschwerden.

    Ich habe das Problem schon etwas länger und war damals auch beim Psychologen. Dieser verschrieb mir Cipralex und Lasea. Dies half mir auch ganz gut, jedoch war ich dadurch nicht mehr wirklich geistig auf der Höhe.

    Ich suche zur Beruhigung und gegen Panik/-Angstattacken ein (wenn möglich) pflanzliches Medikament, welches auch präventiv genommen werden kann.

    Ist Lasea hier eine gute Möglichkeit meine Probleme zu bekämpfen?

    Danke und Gruß
    John120


  • Re: Starke Übelkeit bei Aufregung

    Hi
    Lasea ist ja auch pflanzlich, dann gibt es noch Baldrian, Neurexan........, auch Tees können helfen.
    Ansonsten, Ausdauersport, alles was entspannend ist und dein Denken ändern.

    Warum hat der Psychologe denn keine Psychotherapie gemacht?
    Oder hatte er keine Zulassung dafür, dann wäre ein Psychotherapeut der richtige, falls du da nicht alleine raus kommst.
    Bekämpfen kannst du deine Probleme mit der entsprechenden Therapie und Eigeninitiative, umdenken, Veränderungen. Medikamente bekämpfen keine Probleme, machen sie nur erträglicher.

    Kommentar


    • Re: Starke Übelkeit bei Aufregung

      Stress kann sehr stark auf den Magen schlagen, das habe ich erst neulich hier gelesen http://medizin-nachrichten.com/wenn-...-magen-schlagt

      ich glaube wichtg, ist, dass du dich regelmäßig körperlich betätigst und auf dein persönliches Stresslevel genauer achtest. Stichwort ist Achtsamkeit! Das kann man lernen und mehr auf sich selbst achten und Alarmsignale schneller deuten.

      Kommentar