• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Stressprobleme?!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Stressprobleme?!

    Ich bräuchte einen Rat. Ich bin Ende 20 und stecke im Referendariat, was mir an sich gut gefällt, mit Notendruck etc aber zu einem echten Stress ausgeartet ist und zwar wirklich mit Arbeit Tag und Nacht und Wochenende, außer Schule gibt es eigentlich nichts mehr. Mein Problem, sobald eine Stressspitze ansteht (Vorführstunde oder irgenwas), bekomme ich einen Reizdarm (Darm wurde unter Sono schon angeschaut kein Ergebnis außer bissl träge und Blutwerte kürzlich gemacht auch alles ok), bzw. ein Jucken in der Scheide (laut Frauenarzt kein Pilz oder sowas, er sieht die Schleimhaut ist gereizt aber es gibt keinen ersichtlichen Grund), oder ich hab starke Nackenschmerzen...sobald es ruhiger wird wirds meistens auch besser, aber halt gleich wieder da und mittlerweile wirds immer mehr oft zwei Dinge gleichzeitig usw. Was könnte ich tun?! ich muss noch ein Jahr durchhalten, dann hoffe ich dass es leichter wird und sich das ganze auch wieder besser gibt aber momentan steh ich einfach unter Druck, die Note muss passen sonst waren 5 Jahre Studium umsonst und wer kann sich das schon leisten....
    danke für den Rat


  • Re: Stressprobleme?!


    aja, sonst geht es mir gut, sprich, also ich bin privat glücklich und mein Freund trägt das sehr mit und versucht mich eher zu beruhigen usw. der fängt viel auf. Auch sonst ist alles in Ordnung. Also es ist wirklich halt so, dass einfach dieser riesen Druck auf mir lastet, ich könnte am Schluss keinen Job bekommen wenn ich nicht gut genug bin und ich muss gut sein und deshalb muss ich arbeiten und das tu ich...und bei allem reagiert mein Körper...
    heute nach den Pfingstferien wieder sehr stark...neue Herausforderungen stehen an und schon ist wieder alles nicht so toll....ich bitte um Rat

    Kommentar


    • Re: Stressprobleme?!


      Nimmst du dir denn noch genug Zeit für dich, regelmäßige Pausen, ein, zwei Tage in der Woche gar nichts für die Uni machen sondern nur etwas das dir gut tut? Machst du einen Ausgleichssport?

      Kommentar