• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Dauerhafte Müdigkeit

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dauerhafte Müdigkeit

    Hallo,

    ich hoffe ich finde hier endlich mal Hilfe. Ich war deswegen schon bei vielen Ärzten und entweder hat es keiner wirklich ernst genommen oder sie wussten nicht, was zutun ist.
    Ich leide seit mehreren Jahren unter extremer Müdigkeit, es ist so extrem, dass es mich im Beruflichen und im Privaten sehr einschränkt.
    Man hat vor etwa 3 Jahren bei mir eine Hashimoto Thyrioditis herausgefunden und seitdem nehme ich täglich Tabletten ein. Von Schilddrüsenhormonen bis hin zu Vitaminen die meinen Kreislauf in Schwung bringen sollen .. Meine Blutwerte werden jedes Quartal neu bestimmt und sie sind seit längerem im Normbereich, also denke ich nicht das es daran liegen könnte.

    Zu der Müdigkeit: Redbull, Kaffee, Spezielle "Push Tabletten", nichts hilft. Ich habe diese Woche Urlaub und dachte mir ich mache mal ein Experiment. Ich dachte vielleicht bekomme ich ja wirklich nicht genug Schlaf ab, also dachte ich mir, ich lasse den Wecker mal beiseite und schaue wie lange ich schlafe. Ich bin jeden Tag um 23Uhr ins Bett und bin irgendwann wegen meines klingelnden Telefons um 15 Uhr aufgewacht. Nachdem ich mit dem Telefonieren fertig war, war ich immer noch müde und legte mich nochmal hin und schlief dann bis um 18 Uhr .. Ich war zwar immer noch müde aber ich habe es geschafft mich irgendwie aus dem Bett zu quälen .. Um 23Uhr bin ich dann wieder ins Bett und machte das gleiche nochmal. Wenn ich könnte, bzw. wollen würde, würde ich den kompletten Tag schlafen und das ist meiner Meinung nach nicht mehr normal. Ich bin 19 Jahre alt und war noch nie länger als bis 0Uhr weg, weil ich sonst in der Disco oder Bar, eingeschlafen wäre.

    Ich habe es mit Sport versucht, ich habe es mit Warm, Kalt, duschen versucht ... Nichts hat geholfen und ich will einfach endlich mal ein normales Leben führen, ohne ständig einzuschlafen.

    Ich hoffe wirklich sehr mir kann endlich jemand helfen und danke schon einmal im Voraus.



  • Re: Dauerhafte Müdigkeit

    Waren Sie auch schon im Schlaflabor?

    Kommentar


    • Re: Dauerhafte Müdigkeit

      Nein noch nicht, meinen Sie es liegt am Schlaf selber? Ich habe meinen Freund mal gefragt ob er in der Nacht eventuell mitbekommt, das ich Atemaussetzer habe .. Er meinte nur, das ich mit den Zähnen knirsche und ab und zu rede im Schlaf.

      Kommentar


      • Re: Dauerhafte Müdigkeit

        Sicher kann es am Schlaf liegen und ein Freund ersetzt kein Schlaflabor, es geht da ja nicht nur um Atemaussetzer.

        Kommentar



        • Re: Dauerhafte Müdigkeit

          "..meinen Sie es liegt am Schlaf selber?"

          Es könnte sein, dass die sogenannte Schlafarchitektur nicht stimmt, also der Wechsel von REM und Tiefschlafphasen. Wenn Sie "zu flach" schliefen, wäre der Schlaf nicht erholsam genug und Tagesmüdigkeit die Folge. Das kann man im Schlaflabor überprüfen.

          Kommentar


          • Re: Dauerhafte Müdigkeit

            Ok, vielen dank .. habe jetzt einen Termin im schlaflabor gemacht . Danke nochmal für die schnelle Antwort.

            Kommentar