• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Applied Tension-Methode / Phobie

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Applied Tension-Methode / Phobie

    Hallo,

    ich leide unter einer Blut-/Verletzungsphobie bzw einer Phobie vor alles, was irgendwie mit Ärzten zu tun hat. Bei Ärzten kippe ich regelmäßig um.

    Nun hab ich gelesen, dass diese Form von Phobie die einzige ist, bei der man tatsächlich umkippt, da hier der Vagusreiz einsetzt. Es gibt wohl diese Applied Tension-Methode nach Öst, mit der man diesen Reiz etas regulieren kann (bzw. verhindern kann, dass der Blutdruck zu schnell absinkt). Meine Frage: Wie erfolgreich ist das? Kann ich mir das quasi auch selbst beibringen oder braucht man dazu einen Therapeuten?

    Vielen Dank und herzliche Grüße

    Torfrock


  • Re: Applied Tension-Methode / Phobie


    "Wie erfolgreich ist das? Kann ich mir das quasi auch selbst beibringen oder braucht man dazu einen Therapeuten? "

    Mit über 80% Effekt kann man die Methode durchaus als erfolgreich bezeichnen.

    Das Selbsterlernen wird zwar in der Literatur angezweifelt, wenn Sie aber einen "Anwender" kennen, der mit der Methode Erfahrung hat, könnte das Unternehmen vielleicht gelingen.

    Kommentar


    • Re: Applied Tension-Methode / Phobie


      Vielen Dank! das werd ich mal versuchen.

      Kommentar