• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Flattern/Klopfen in der Brust

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Flattern/Klopfen in der Brust

    Hallo, ich hiffe jemand kann mir weiter helfen. Seit etwa 3 Tagen habe ich in entspannter Position ein merkwürdiges Gefühl mitiig der Brust. Mein erster Gedanke war, dass mit meinem Herzen etwas nicht stimmt. Freunde meinten, es könnte ein Muskelzucken sein. Da ich eine Goldschmiedeausbildung mache, was ziemlich auf den Oberkörper geht, wäre das gar nicht so abwegig. Mache mir trotz dem Sorgen. Habe seit etwa eibem halben Jahr immer wieder andere Beschwerden wie Schwindel (Diagnise des HNO war Nasennebenhöhlenentzündung). Das hat sich nach der Medikamenteneinnahme nun auch erledigt. Meine häufigen Beschwerden sind Magenprobleme. Denke hin und wieder an Unverzräglichkeiten, Diabetes oder Laktose oder so. Könnte es da einen Zusammenhang geben mit der Brust ? Würde meinen Körper gerne endlich mal verstehen. Habe in einer Woche erstmal ein allgemeines Gespräch mit dem Hausarzt. Hoffe mir kann hier schonmal jemand weiterhelfen. Vielen Dank schon mal!

  • Re: Flattern/Klopfen in der Brust

    Hi,
    so etwas kann auch kommen wenn man zu sehr auf kleine Irritationen des Körpers achtet.
    Geht es dir denn sonst gut, auch seelisch oder machst du dir viel Gedanken, Stress?
    Magenprobleme können sich auch auf die Brust auswirken, sei es durch Luft oder zu viel Magensäure.

    Es ist gut das du einen Termin beim HA hast, der wird dich sicher beruhigen können und man sollte auch immer das abklären lassen worum man sich sorgt.

    Kommentar


    • Re: Flattern/Klopfen in der Brust

      Danke für die schnelle Antwort ! Ich hatte vor webigen Monaten ein seelisches Tief. Das habe ich aber überwunden. Ich mache mir so ziemlich immer Gedanken, was mit meinen Körper losbust, sobald ein Symptom auffällig ist, weil es sich zum Beispiel wiederholt. Das mein Blutdruck etwas niedrig ist, ist in meinem Alter wohl normal, sagt mein HA. Möchte allerdings auf Nummer sicher gehen, dass da nichg noch mehr ist. Und um deine Frage komplett zu beantworten, Stress habe ich fast regelmäßig durch mein duales Studium. Manchmalbist es echt etwas viel.

      Kommentar


      • Re: Flattern/Klopfen in der Brust

        Das alles wäre eine Erklärung, wenn du bei körperlichen Symptomen auch noch besonders achtsam bist nimmst du natürlich auch welche wahr die anderen nicht auffallen würden, oder die sie eben nicht weiter beachten.

        Kommentar