• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Tagebuch zu meinen Ängsten

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tagebuch zu meinen Ängsten

    Ich habe gerade wieder Angst bekommen. Befinde mich zurzeit in der Klinik und die müssen in den ersten drei Tagen, dreimal täglich den RR messen.

    158/105 Puls 98

    Sollte ich mir bei diesen Werten, denn nicht schon Sorgen machen, ist meine Angst begründet (Realangst) oder sollte ich mir wegen den Werten keine Sorgen machen? (Generalisierte Angststörung)


  • Re: Tagebuch zu meinen Ängsten


    Zumindest, denke ich, solltest du dich nicht an einem Messwert orientieren. Es wird ja mehrmals gemessen und das nicht ohne Grund, es kommt halt manchmal vor das die Werte sehr hoch sind und dann aber auch wieder runter gehen.
    Waren bei dir denn alle Messungen zu hoch?
    Hattest du denn während dem Messen Panik? Auch das hätte natürlich einen Einfluss, also wäre der Wert aufgrund deiner Panik hoch. Schon allein die Sorge das die Werte nicht gut sind kann sie verfälschen, logischerweise. Es gibt viele Leute die beim Arzt immer erhöhte Werte haben, zuhause aber nicht, oder die vorm Messen Angst haben und dadurch höhere Werte haben, auch wenn sie selber messen.

    Solange die Ärzte sich nicht besorgt äußern solltest du dir auch keine Gedanken machen, sprich sie bei der Visite einfach mal drauf an.

    Kommentar


    • Re: Tagebuch zu meinen Ängsten


      Bei den letzten Messwerten war der Blutdruck immer deutlich erhöht, Werte über 140/85 Puls 80~100

      Ich denke nicht, das ich davor Angst hatte das die Werte erhöht sind, sondern habe vor dem messen und während der Messung an etwas schönes gedacht.

      Kommentar